Vereinsmitteilungen

Stadtwerke Lohmar

Viele Träumen davon mit einem eigenem Rennauto über die wohl schwierigste Rennstrecke der Welt, die mehr als 20 km lange Nürburgring Nordschleife zu fahren. Gerade die Nordschleife ist auch die Hausstrecke des MSC Wahlscheid, der auf dieser schon viele Meister hervorgebracht hat.

Wenn aber nun Talent oder Budget dazu nicht reichen, man aber trotzdem dem Motorsportflair erlegen ist, so kann man hautnah am Motorsport als Sportwart der Streckensicherung teilnehmen.
Die Sportwarte werden bei Motorsportveranstaltungen, wie dem legendären 24h Rennen oder den Langstreckenrennen der VLN auf Ihren verantwortungsvollen Posten eingesetzt. Sie regeln mittels Flaggensignalen die Kommunikation mit den Piloten. Sportwarte der Streckensicherung leisten mit ihrer Arbeit an und auf den Rennstrecken einen entscheidenden Beitrag innerhalb der Streckensicherung, denn sie gewährleisten eine schnelle und effektive Kommunikation zwischen Rennleitung und Rennfahrer. Bei Unfällen sind diese Sportwarte meist die ersten Helfer am verunglückten Fahrer oder Fahrzeug.

Somit tragen sie eine große Verantwortung bei ihren Einsätzen. Dabei arbeiten sie immer im Team, das heißt, es sind immer mindestens zwei Sportwarte gemeinsam an einem Posten eingesetzt.

Nun stellt sich die Frage, wie wird man Sportwart der Streckensicherung?

Jeder Motorsportinteressierte, ob männlich oder weiblich, der grundsätzlich das 18. Lebensjahr vollendet hat und über eine physische und psychische Grundfitness verfügt, kann bei Motorsportveranstaltungen als ehrenamtlicher Sportwart der Streckensicherung eingesetzt werden. Damit bei dem verantwortungsvollen Job keiner ins kalte Wasser geschmissen wird, bietet der Motorsportverband NRW, bei dem auch der MSC Wahlscheid Mitglied ist, einen Lehrgang zur Erlangung der Sportwartelizenz an.

Wenn also jemand Interesse an solch einer Tätigkeit im Motorsportbereich hat, ist er beim MSC Wahlscheid genau richtig. Der MSC bringt viele eigene lizenzierte Sportwarte bei diversen Serien an den Start. Auch diese müssen regelmäßig Ihre Lizenz bei einer aktuellen Schulung verlängern.

Der nächste Lehrgang für Sportwarte findet in einem Grund und einem Aufbauseminar am 24.11. und 25.11.2018 in Overath statt. Mitglieder des MSC Wahlscheid erhalten hier bei der Teilnahme Vergünstigungen bei den Lizenzkosten.

Wenn Interesse an einer Tätigkeit als Sportwart oder generell Interesse an den Aufgaben eines Sportwartes besteht so können weiterführende Informationen unter www.MSC-Wahlscheid.de im Bereich „Vereins News“ oder mittels Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bezogen werden.



„Nachdem der Herbst nun doch ins Land Einzug gehalten hat, ist nun auch für uns Musiker des Blasorchesters Neuhonrath die Zeit gekommen für unser Herbstkonzert die Bühne zu besteigen. Daher laden wir am 17.11 um 19.30 Uhr zu einem ganz besonderen Konzert ins Forum nach Wahlscheid ein. Jedoch bestreiten wir dieses Mal unser jährliches Herbstkonzert nicht alleine.

NEIN!

Dieses Jahr erhalten wir tatkräftige Verstärkung durch den Komponisten und Dirigenten Betin Günes und seinem Turkish Chamber Orchestra.

Nachdem er vor ein paar Jahren eigens für uns ein Stück komponiert hatte, freuen wir uns dieses Jahr ein weiteres Mal darauf mit Ihm und seinem Orchester ein Konzert bestreiten zu dürfen.

Selbstverständlich sind Sie alle herzlich dazu eingeladen diesem musikalischen Intermezzo beizuwohnen, denn Eins können wir Ihnen versprechen, wenn ein deutsches Orchester auf orientalische Klänge und Rhythmen trifft, dann ist das bestimmt vieles, aber nicht langweilig.

Selbstverständlich bietet unser Repertoire dieses Jahr auch musikalische Eindrücke aus der westlichen Hemisphäre.

Freuen können Sie sich also auf einen bunten Abend.

Wir freuen uns auf Sie

Woher ihr die Karten bekommt, könnt ihr dem Plakat entnehmen.



Pünktlich zum Beginn der fünften Jahreszeit bietet das Lohmarer Repair Café am Samstag, dem 10. November in Lohmar, Kirchstraße 26, im Pfarrsaal von 10 bis 14 Uhr einen ganz besonderen Service an: eine Tauschbörse für Karnevalskostüme. Wer sich also in dieser Session mal ganz anders verkleiden möchte als bisher, kann sein altes Kostüm im Pfarrzentrum Lohmar abgeben – und ein anderes gleich mitnehmen. Ein Angebot, das übrigens für alle Karnevalsartikel gilt.

Während dieser Zeit bieten dort aber auch die üblichen Reparierer ihre Dienste an. Ob das Fahrrad oder der Rollator gecheckt werden muss oder ob Toaster, Föhn, Mixer, Radio oder Staubsauger (nur mit neuem Fliter) ihre Arbeit eingestellt haben, die ehrenamtlichen Kräfte bieten gern ihre Unterstützung an. Selbst um geplatzte Nähte, stumpfe Messer und defekte Uhren (keine Armbanduhren) wird sich gekümmert und an der Tauschbörse können sie funktionsfähige Geräte abgeben und sich andere Geräte aussuchen.

Auch ihre alten Brillen und ausrangierte Handys können sie am Ausgang abgeben. Annegret Wetter sorgt dafür, dass diese Dinge wieder nützlich weiterverwendet werden.
Und wenn es mal Wartezeiten geben sollte, auch dafür ist vorgesorgt. Bei Kaffee -wir bieten „Lohmar Kaffee“ an-, Tee und Kuchen kommt man leicht mit anderen Ratsuchenden ins Gespräch.

Sämtliche Leistungen im Repair Café sind kostenlos. Berechnet werden nur eventuell notwendige Ersatzteile.

Übrigens: Wer die „Fahrradfreundlichkeit“ der Stadt Lohmar bewerten will findet beim Ausgang entsprechende Fragebögen und bei aufkommenden Fragen geben wir gerne Antworten.

Termin: Samstag, 10. November 2018 von 10 bis 14 Uhr
Ort: Lohmar, Kirchstrasse 26, Pfarrsaal
Kontakt: Michael Sahner Tel.: 02246-822 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Kartenvorverkauf läuft auf Hochtouren

Es ist ja bereits aus „traditioneller Sicht“ ein harter Schlag, dass eine so karnevalistische Stadt wie Lohmar auf ein Regentenpärchen oder ein Dreigestirn verzichten muss. Aber aus Sicht eines „Programmgestalters“ sind da plötzlich 45 Minuten des Abends ungeplant.

Wahrscheinlich ist es ein guter Zufall, dass genau im Moment der Herausforderung gerade „zwei Literaten“ des KAZI gemeinsam am Werk waren. Denn zu zweit hat man nicht nur schnellere, sondern zumeist auch bessere, weil abgestimmte Ideen.

Und so bastelte Henning Jahnke einfach mal die neue „Lücke“ im Programm mit eigenen Ideen. „Ich habe eine Tanzgruppe aus dem Hauptprogramm angerufen und gefragt, ob die schon früher kommen können und habe dann – mit viel Glück, was den kurzfristigen Termin anging – ein Kölsches Traditionscorps ergattern können, die unsere Sitzung noch weiter abrunden.“

Das Programm konnte sich mit Bernd Stelter, Querbeat, den Klüngelköpp, Sr. Tollität Luftflotte und Fritz Schops als Rumpelstilzchen ohnehin schon sehen lassen. Mit dem zusätzlichen Highlight in einem insgesamt dollen Programm hofft das Literatenteam, den Närrinnen und Narren in Lohmar den Verzicht auf ein Regentenpaar deutlich zu versüßen.

„So haben wir eine Mischung erstellt, die sowohl traditionelle Karnevalisten bestens bedient als auch sogenannte „Newcomer“ mit dem Karneval-Bazillus ansteckt“, fasst Präsident Heinz-Peter Schneider zusammen.

Es darf auch wieder mit einem vollen Haus gerechnet werden. Das liegt nicht nur am guten Programm, sondern an den jahrelang gepflegten Freundschaften zu anderen Vereinen. „Das gehört zum Karneval einfach dazu. Und vor allem macht Karneval in solch vollen Hütten einfach mehr Spaß“, erklärt Frank Sieben und weist schmunzelnd darauf hin: „Wenn Ihnen unsere Sitzung gefällt, sagen Sie es überall im Freundeskreis weiter. Wenn Sie etwas stört oder Sie Ideen für Optimierung haben, dann sagen Sie es einfach mir.“ Karteninteressenten sollten schnell sein. Unter 02246-5011 sind noch Karten erhältlich.



Am 01.12.2018 um 19:00 Uhr im Bürgerzentrum Birk

Der 8-fache Meisterchor präsentiert Chorwerke aus 5 Jahrhunderten.

Die spannende musikalische Reise geht von Michael Praetorius über Johann Strauß bis hin zu Les Humphries, Andrew Lloyd Webber und Michael Jackson.

Musikalische Gäste sind das Gitarren-Duo Lilly Mann und Noah Adelmann von der Musikschule Lohmar. Am Flügel wird die Singgemeinschaft begleitet von Volker Caspari. Die musikalische Gesamtleitung hat Musikdirektor Rolf Pohle.

Karten über die Mitglieder und unter Tel. 02246-16320 sowie an der Abendkasse
Info: www.singgemeinschaftbirk.de



Nachdem viele Vereinsmitglieder aber auch Stammbesucher und andere Interessenten von der Möglichkeit der vorzeitigen Kartenbestellung für die Sitzung in 2019 Gebrauch gemacht haben, gibt es nun für alle, die bislang nicht zugegriffen haben, nur noch die Möglichkeit im öffentlichen Vorverkauf ihre Eintrittskarten zu erwerben.

Wir laden hiermit herzlich ein zu unserer

6. Großen Kostümsitzung
am Samstag, den 16. Februar 2019
ab 17.30 Uhr (Einlass 16.30 Uhr)
in der Jabachhalle in Lohmar
Eintritt: 23 Euro (an nummerierten Plätzen)

Unsere Gäste erwartet wieder ein Programm mit Spitzenkräften des rheinischen Karnevals.

Es treten auf:
- "Bürgergarde Blau Gold" aus Köln- Ehrenfeld
- Rabaue
- Volker Weininger
- Die Filue
- Harry und Achim
- Die Westerwaldsterne
- Funky Marys
u.v.a.m.

Natürlich sind auch wieder Lohmarer Vereine mit dabei, sowie die tollen Nachwuchskräfte aus der Mundartgruppe der Musik-und Kunstschule der Stadt Lohmar, die von "Saach hür ens" e. V. sowie aus dem Kulturrucksack des Landes NRW unterstützt und gefördert werden.

Der öffentliche Verkauf beginnt am Samstag, den 1o. November 2018 bei IBS am Frouardplatz in Lohmar.

Ihr/euer " Saach hür ens" Lohmar e.V.

Info: www.saachhuerens.de



Unser inzwischen schon Tradition gewordener "Loss m`r schwade Ôvend" am ersten Freitag im November findet auch in diesem Jahr wieder im  Kaminzimmer des Restaurants "Zur Alten Linde" bei Familie Dowideit in Lohmar-Wahlscheid statt, und zwar am
        
Freitag, den 02.11.2018, Beginn um 19:30 Uhr.

Wir möchten uns mit Menschen, die Gelegenheit suchen, unsere heimische Mundart zu sprechen, einen vergnüglichen Abend machen mit lockerem "Verzäll us em Levve" und dabei   miteinander vielleicht schon in Vergessenheit geratene Ausdrücke wieder hervorholen.

Bei diesem Treffen soll es vor allem um mundartliche Sprichwörter und Redensarten gehen wie "Küste övver de Hungk, dann küste och övver de Stätz".

Wir freuen uns schon sehr darauf, welche markigen Redewendungen aus Ihrem rheinischen Wortschatz Sie uns mitbringen und zum Besten geben werden!

Ihr /euer
"Saach hür ens" Lohmar e.V.



Mitglieder der Künstlergruppe LohmART (Foto: privat)
Mitglieder der Künstlergruppe LohmART (Foto: privat)

Es war ein gelungener Auftakt am vergangenen Sonntag.
16 Mitglieder der Künstlergruppe LohmART zeigten ihre Arbeiten zum Thema SPUREN. Über 100 kunstinteressierte Besucher, die zudem noch mit Brot, Wein und Musik der Gruppe "Die Saxonettes" versorgt wurden, waren von den Arbeiten begeistet und lobten auch die hervorragende Hängung der Ausstellung.

Am nächsten Wochenende bieten sich zwei weitere Möglichkeiten, die Ausstellung zu sehen. Am Samstag, den 03.11. von 14 bis 16 Uhr und am Sonntag, den 04.11. von 11 bis 16 Uhr in der Kunsthalle LohmART in Lohmar-Scheiderhöhe, Scheiderhöher Str. 42 b.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Eintritt frei.

Weitere Infos unter. www.lohmart.eu



Unterkategorien

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

DWD Wetterwarnungen

Amtliche WARNUNG vor FROST
 
für Stadt Lohmar 
gültig von20.01 2019 12:00
gültig bis20.01 2019 15:00
 
Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -4 °C auf.

Warnstufen:
          

Werbung


 

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Wetter in Lohmar

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok