Vereinsmitteilungen
Logo Repaircafe
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Samstag, dem 14. Dezember bietet das Repair Café Lohmar Hilfe beim Weihnachtsbasteln an. Denn Selbstgemachtes ist immer etwas Besonderes ob als Tischdeko oder als Last-Minute-Geschenk.

Wir bieten aber auch die üblichen Leistungen und Dienste an. Ob das Fahrrad oder der Rollator gecheckt werden muss oder ob Toaster, Föhn, Mixer, Radio oder Staubsauger (nur mit neuem Filter) ihre Arbeit eingestellt haben, die ehrenamtlichen Kräfte bieten gern ihre Unterstützung an. Selbst um geplatzte Nähte, stumpfe Messer und defekte Uhren (keine Batteriewechsel) wird sich gekümmert und an der Tauschbörse können sie funktionsfähige Geräte und Gebrauchsgegenstände abgeben oder mitnehmen.

Auch ihre ausrangierten Handys können sie am Ausgang abgeben und so zu einem nützlichen Recycling beitragen.
Wartezeiten können Sie in der Café Ecke überbrücken und da kommt man leicht mit anderen Ratsuchenden ins Gespräch.

Sämtliche Leistungen im Repair Café sind kostenlos. Berechnet werden nur notwendige Ersatzteile.

Allen unseren Besuchern wünschen wir schon jetzt ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

Termin: Samstag, 14. Dezember 2019 von 10 bis 14 Uhr
Ort: Lohmar, Kirchstraße 26, Pfarrsaal
Kontakt: Michael Sahner Tel.: 02246-8225 und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Logo Repaircafe
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Samstag, dem 23. November von 10-14 Uhr werden wieder ehrenamtliche Mitarbeiter vom Repair Café im katholischen Pfarrheim Lohmar in der Kirschstr. 26 schwerpunktmäßig Fahrrad- und Rollator Checks durchführen. Dabei wird ihr besonderes Augenmerk auf Bremsen, Licht, Kette und Reifendruck liegen. Dieser Service gilt für alle Arten von Fahrrädern, aber auch für Kinderfahrrädern und Rollatoren. Bei kleineren Defekten werden Ihnen selbstverständlich die Reparierer gerne weiterhelfen.

Das Repair Café Lohmar wäre kein Repair Café, wenn die Reparierer nicht auch bei kleineren Defekten von Kleinelektroteilen, Nähmaschinen, Uhren (ohne Batteriewechsel), stumpfen Messern und Textilien helfen würden.

Wartezeiten können sie in der Cafe-Ecke überbrücken und an der Tauschbörse können Sie funktionierende Kleingeräte abgeben bzw. tauschen und auch alte Brillen und Handys abgeben. Letzteres geht nicht in die Entsorgung, sondern wird recycelt und der Erlös geht an Missio.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Sahner, Michael Tel.: 02246-8225 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Logo Repaircafe
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Samstag, dem 19. Oktober kommen im Lohmarer Repair Café alle Kürbis-Liebhaber auf ihre Kosten. Es gibt neben Kürbisschnitzen, Rezept-Informationen auch eine leckere Suppe – und zwar von 10 Uhr bis 14 Uhr im Pfarrzentrum Lohmar, Kirchstraße 26.

Daneben wird selbstverständlich auch wieder repariert: zum Beispiel, wenn Toaster, Föhn, Mixer, Nähmaschine, Staubsauger (nur mit frischem Staubbeutel) oder Radio defekt sind oder wenn an Textilien mal eine Naht geplatzt ist. Auch stumpfe Messer können geschärft und Uhren überprüft werden – allerdings ohne Batteriewechsel.
Außerdem steht eine Tauschbörse zur Verfügung, wo funktionierende Geräte abgegeben bzw. getauscht werden können.
Auch alte Handys und Brillen werden gesammelt. So landen diese nicht im Abfall, sondern werden einer sinnvollen Verwertung zugeführt.

Eventuelle Wartezeiten können sie in der Cafe-Ecke gut überbrücken. Und interessante Gespräche ergeben sich dabei fast von selbst.

Und wer noch nie im Repair Café war: Sämtliche Leistungen dort sind gratis – abgesehen von eventuell notwendigen Ersatzteilen.

An diesem Tag ist auch der „Internationale Repair Day“, das heißt, an diesem Tag wird länderübergreifend von Umwelt- und Verbraucherschutzorganisationen Werbung für reparaturfreundlichere Produkte gemacht.



Logo Repaircafe
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Neben den gewohnten Reparierhilfen bietet das Repair Cafe Lohmar am 21. September von 10 bis 14 Uhr als zusätzliche Leistung noch einmal in diesem Jahr die Möglichkeit, die Rasenmäher-Messer prüfen zu lassen. Bauen Sie bitte das Messer zuhause aus und kommen Sie nur mit dem ausgebauten Messer ins Repair Cafe.

Wie immer haben Sie auch an diesem Samstag Hilfe bei Elektro-Kleingeräten, Nähmaschinen, Textilien, Fahrrädern, Uhren (kein Batteriewechsel ) und stumpfen Küchenmessern zu erwarten.
Wie gewohnt können Sie in der Tauschbörse Kleingeräte tauschen bzw. abgeben.

Außerdem können ausgediente Handys und Brillen beim Empfang abgegeben werden und
die gemütliche Cafe-Ecke wird wieder zum Verweilen und Klönen einladen.

Vertreter von "Fair-Trade" werden im Repair Cafe über die Aktion "Fair-Trade-Woche" in Lohmar informieren und gleichzeitig fair gehandelte Produkte vorstellen.

Termin: Samstag, 21. September 2019, von 10-14 Uhr im katholischen Pfarrzentrum Lohmar, Kirchstraße 26.
Kontakt: Michael Sahner: Tel.: 02246-8225, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Logo Repaircafe
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Samstag, dem 17. August prüfen Mitarbeiter ihre Nähmaschine und zeigen Ihnen, wie und wo man mit ein paar Handgriffen oder etwas Öl nachhilft, wenn es einmal klemmt. Das Ganze findet im Pfarrsaal der katholischen Kirche in Lohmar, Kirchstrasse 26 statt.

Natürlich bieten wir dort aber auch die üblichen Leistungen und Dienste an. Ob das Fahrrad oder der Rollator gecheckt werden muss oder ob Toaster, Föhn, Mixer, Radio oder Staubsauger (nur mit neuem Fliter) ihre Arbeit eingestellt haben, die ehrenamtlichen Kräfte bieten gern ihre Unterstützung an. Selbst um geplatzte Nähte, stumpfe Messer und defekte Uhren (keine Armbanduhren) wird sich gekümmert und an der Tauschbörse können sie funktionsfähige Geräte und Gebrauchsgegenstände abgeben oder mitnehmen.

Auch ihre alten Brillen und ausrangierte Handys können sie am Ausgang abgeben. Mit dem Erlös aus recycelten Handys wurde u.a. Familien im Kongo geholfen, die Kriegsfolgen zumindest etwas zu beheben.

Und wenn es mal Wartezeiten geben sollte, auch dafür ist vorgesorgt. Bei Kaffee, Tee und Kuchen kommt man leicht mit anderen Ratsuchenden ins Gespräch.
Sämtliche Leistungen im Repair Café sind kostenlos. Berechnet werden nur notwendige Ersatzteile.

Termin: Samstag, 17. August 2019 von 10 bis 14 Uhr
Ort: Lohmar, Kirchstrasse 26, Pfarrsaal

Kontakt: Michael Sahner Tel.: 02246-8225 und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Auch in den Ferien kann etwas kaputt gehen. Deshalb wird Ihnen auch am Samstag, dem 20. Juli das Team des Lohmarer Repair Cafes mit seinen Diensten zur Verfügung stehen. Diejenigen, die Probleme mit Elektrogeräten, Uhren, Nähmaschinen, stumpfen Messern, Fahrrädern oder Kleidungsstücken haben, werden wieder die gewohnte Hilfe erhalten.
Auch funktionierende und gesäuberte Kleingeräte können an der Tauschbörse getauscht bzw. abgegeben werden.

Da sich Wartezeiten leider nicht vermeiden lassen, lädt die Kaffeeecke zum gemütlichen Verbleiben ein. Auch da werden sich wie gewohnt ehrenamtliche Mitarbeiter um ihr Wohl bemühen.

Übrigens: Alte Handys können zum Recyceln und alte Brillen für eine weitere Verwendung abgegeben werden.

Ort: Lohmar, Pfarrsaal, Kirchstr 26
Datum/Zeit: 20. Juli 2019 von 10 bis 14 Uhr

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Sahner, Michael Tel.: 02246-8225 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Samstag, dem 15. Juni 2019 heißt das Schwerpunktthema „Handy und Tablet“. Alle, die Fragen zur Handhabung ihres Smartphones oder Tablets haben, lädt das Repair Cafe Lohmar ins katholische Pfarrheim ein. Ehrenamtliche Mitarbeiter des Repair Cafes beantworten Fragen rund ums Handy oder Tablet, egal ob Android oder Apple.

Darüber hinaus helfen Ihnen die ehrenamtlichen Reparierer bei der Instandsetzung von defekten technischen Geräten wie Toaster, Föhn, Mixer, Radio, Staubsauger (in gereinigtem Zustand und mit neuem Filter),Nähmaschinen, Uhren (keine Batteriewechsel), von geplatzten Nähten bei Textilien und beim Messerschärfen.

Auch die Tauschbörse für funktionierendeund gesäuberte Geräte steht Ihnen wie gewohnt zur Verfügung.

Alte Handys und alte Brillen können Sie am Eingang zum Recyceln abgeben.

Und eventuelle Wartezeiten können Sie auf angenehme Weise bei Kaffee, Tee und Kuchen überbrücken. Das ein oder andere Gespräch ergibt sich dabei fast von selbst.

Die angebotenen Leistungen sind bis auf notwendige Ersatzteile kostenfrei.

Ort: Lohmar, Kirchstraße 26, Pfarrsaal
Termin: Samstag, 15. Juni 2019 von 10 bis 14 Uhr
Kontakt: E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Michael Sahner Tel.: 02246-8225



Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

25. Mai – 14. Juni 2019

Stadtradeln ist eine Kampagne des Klima-Bündnis e.V. und wird seit 11 Jahren durchgeführt. Seit 2015 beteiligt sich die Stadt Lohmar an dieser Aktion.

Ziel ist es, möglichst viele Kilometer zu radeln und so einen Beitrag zu einer saubereren Umwelt mit weniger CO² Ausstoss zu leisten. Es soll damit ein Zeichen für mehr Klimaschutz und Radverkehrsförderung gesetzt werden.

Die Team-Kapitäne der teilnehmenden Mannschaften dokumentieren die gefahrenen Kilometer und leiten die Ergebnisse an den Klimaschutzbeauftragten der Stadt Lohmar weiter. Die Mannschaften mit den meisten geradelten Kilometern werden im Rahmen einer kleinen Feier geehrt.

Das Repair Café Lohmar nimmt seit 2016 an dieser Kampagne teil.

Für das Team „Repair Café und Freunde“ radeln bis jetzt 26 Radlerinnen und Radler.

Wer an weiteren Informationen interessiert ist, oder noch bei der Repair Café Mannschaft mitmachen möchte, wendet sich bitte an den Team-Kapitän Karl-Josef Lowitz oder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.



Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.