Vereinsmitteilungen

Stadtwerke Lohmar

Herren Kreisliga Oberberg
TuS Derschlag III – TV Wahlscheid 32:19 (13:12)

Die erste Herrenmannschaft des TV Wahlscheid hat gegen die Reserve der Oberligareserve des TuS Derschlag mit 32:19 (13:12) den Rundenstart in die neue Kreisligasaison 2014/2015 verloren.
Das Spiel hätte unter dem Thema „the same procedureas last year“ stehen können, als das Spiel gegen die damals noch zweite Mannschaft aus Derschlag ebenfalls nach knappem Halbzeitstand in einer deutlichen Niederlage endete.
Die Wahlscheider Wölfe traten heuer mit vier erste Mannschafts-Debütanten (Dietz, Flesch, Holtschneider im Feld und Exner im Tor) an, was den, von Trainer Sauerbaum, vorgegebenen Verjüngungsprozess wiederspiegelt. Die Jungs machten ihre Sache gut, werden aber noch ein wenig Zeit brauchen, um sich an höheres Tempo und Härte im Seniorenbereich zu gewöhnen.  
In Halbzeit eins entwickelte sich ein gutes Handballspiel, in welchem die Wahlscheider Wölfe bis zur 27. Minute ständig in Führung langen. Beim Stande von 12:10 für Wahlscheid schlichen sich dann aber die ersten Fehler im Angriffsspiel ein, welche die junge Derschlager Mannschaft eiskalt bestrafte. Durch diesen Zwischenspurt des TuS Derschlag Ende der ersten Halbzeit auf 13:12 begann das Spiel in Richtung der Gastgeber zu kippen.
Derschlag wechselte zur zweiten Halbzeit den Torwart und setzte sich Tor um Tor weiter ab In der Folge scheiterten die Wahlscheider das ein ums andere Mal gegen den starken Derschlager Torwart aus aussichtsreicher Position. Zudem wurden in dieser Phase drei Siebenmeter vergeben. Beim Stande von 25:16 bogen die Spieler des TuS Derschlagendgültig auf die Siegerstraße ein, welche sie bis zum Endstand von 32:19 auch nicht mehr verlassen sollten. Im Endeffekt waren 19 Fehlwürfe auf Wahlscheider Seite zu viele, um das Spiel positiver gestalten zu können.
In der nächsten Woche steht das erste Heimspiel der noch jungen Saison an. Am Sonntag den 21.09.2014 trifft die erste Mannschaft des TV Wahlscheid um 18 Uhr auf die Reserve der HSG Gelpetal/Wallefeld.

Es spielten und trafen:
Bruch, Tischer, Exner (Tor), Hünseler (8/1), Wenzel (3), Düpper (3/2), Solbach (2), Dietz, Flesch, Hahn (je 1), Schleiner,Meierjürgen, Holtschneider.


Männliche D-Jugend, Kreisliga Oberberg
mD TV-Wahlscheid HSG MarienheideMüllenbach 11:16 (5:8)

Trotz der Niederlage zeigte die neuformierte und aus vielen Neueinsteigern bestehende Wahlscheider D-Jugend eine gute Leistung, auf der man aufbauen kann.

Die Gäste hatten einen extrem wurfstarken Spieler in Ihren Reihen, den der TVW  nicht in den Griff bekam. Die Spielgemeinschaft ging somit schnell mit 1:4 in Führung. Diesem Rückstand lief der TVW das ganze Spiel hinterher, konnte zwischendurch auf zwei Tore verkürzen. Jedoch war die mangelnde Erfahrung und Geduld ein wichtiger Punkt, der für die Niederlage ausschlaggebend war.
Die Mannschaft, die in Wahlscheid und Lohmar trainiert, freut sich über weitere Interessierte Jungs, aus Wahlscheid, Lohmar und Umgebung, die vielleicht mal reinschnuppern wollen.
Für die Wölfe spielten: GökayAtac, Paul Rossberg, Patrick Reitz, Mika Peltola, Lenny Peltola, Thomas Beyer, Robert Dangauer, Julius Zander, David Schander, Lukka Krämer.
 Trainer: Michael Schmidt
Die Mannschaft trainiert:
Montag: 17:30 - 19:00 im Wahlscheider Forum
 Freitag: 18:00 - 19:30 in der Jabachhalle Lohmar


Weibliche E-Jugend, Kreisliga
TV Wahlscheid – VfL Gummersbach 1:18 (0:12)

Eine herbe Niederlage kassierten die jungen Wahlscheider Mädels gegen die erfahreneren und körperlich überlegenen Gummersbacherinnen im ersten Saisonspiel. Von Anfang zeigte der VfL, das er zu den besten Mannschaften der Altersklasse gehört und liess dem TVW mit aggressiver, jedoch fairer Deckungsarbeit kaum ein mal Luft zum atmen. Die wenigen Torchancen vergaben Ina Teigelkötter und Lucia Krings knapp. Denise Fehse im Tor stand auf verlorenem Posten und hatte kaum eine Chance gegen die harten und platzierten VfL-Würfe. In Halbzeit konnte der TVW das Spiel ein wenig ausgeglichener gestalten. SenabouReinartz im Tor hielt nun einige fast unhaltbare Würfe und die Feldspielerinnen des TVW konnten sich nun besser befreien. Ina Teigelkötter war es vorbehalten, den Wahlscheider Ehrentreffer zu erzielen. Das nächste Spiel findet am 20.9. um 13:00 bei der SG Engelskirchen – Loope statt.
Die TVW Wölfinnen würden sich über weitere, neue Mitspielerinnen freuen, die Montags und Donnerstags um 16:00 ins Wahlscheider Forum kommen.
Es spielten: Denise Fehse, SenabouReinarz, Ina Teigelkötter, Michelle Schulze, Alexandra Lorrig, Iben Goertz, Lucia Krings, Lea Wester.
Trainerin: Steffi Swidzinski



Wahlscheider Handball zur neuen Saison nun auch in Lohmar.
Ein Ausblick auf die neue Saison 2014 / 2015

Drei Mannschaften neu  im Trainingsbetrieb in der Jabachhalle – Neue Freizeitgruppe gegründet – Noch Mädchen und Jungen gesucht

Handball wird in Wahlscheid nun schon seit über 30 Jahren organisiert gespielt – so erfolgreich, das die Kapazitäten im schönsten Dorf des Aggertals nicht mehr ausreichen.

Die Wahlscheider Handballfamilie ist auf über 150 Mitglieder angewachsen, die in elf Mannschaften bzw Spielgruppen ihrer sportlichen Leidenschaft nachgehen. Eine Kleinkindergruppe, eine Minigruppe, zwei Mädchen- und vier Jungenmannschaften sowie eine Damen- und drei Herrenmannschaften werden in der kommenden Saison ins Rennen geschickt. Die freien Kapazitäten im Wahlscheider Forum, der Heimstätte des TV Wahlscheid, reichen jedoch bei weitem nicht mehr für einen geordneten Trainingsbetrieb aus. So hat der unermüdliche Abteilungsleiter Michael Schmidt nicht nur Trainingszeiten in der Grundschule Neuhonrath ( Minimannschaft ), der Max-Weber-Halle (Kleinkinder) und des Forums in Wahlscheid, sondern nun auch in der Lohmarer Jabachhalle organisiert. Hier sind die Damenmannschaft sowie die weibliche- und männliche D-Jugend im Trainingsbetrieb,  die erste Herrenmannschaft führt dort Freitag abends ab 19 Uhr Techniktraining durch. Perspektivisch soll in Lohmar auch eine Minigruppe für Kinder zwischen 6 und 8 Jahren eingerichtet werden. Die Wahlscheider Handballer versprechen sich von diesem Schritt, das vor allem Kinder aus dem Lohmarer Stadtgebiet eher zum Schnuppertraining kommen. Mittwochs trifft sich nun um 18:45 eine Gruppe von Spielern der 3. Mannschaft und auch Anfängern, die sich bis 20:00 zu einer gemütlichen, sportlichen Freizeitbeschäftigung trifft. Ex-Handballer und Neugierige sind gern gesehen. Aus geregeltem Training sollen auch zwangsläufig erfolgreiche Spielzeiten werden – wie sieht es nun hier aus?



Die erste Saison der Wahlscheider Handballmädchen ist nun Geschichte, und es hat sich einiges getan. Nachdem im September 2013 nur sieben Mädchen am Start waren, sind es nun fast zwanzig, die in Wahlscheid Handball spielen. Das ist eine schöne Entwicklung, die natürlich weiter gehen soll.

Die erste Saison,  in der die Mannschaft außer Konkurrenz spielte, hat einige gute sportliche Ergebnisse gebracht. Darüber hinaus jedoch hat sich eine gute Gemeinschaft entwickelt, die für die sportliche Entwicklung unerlässlich ist. Dazu haben die Mädchen auch einige schöne Dinge außerhalb des Spielfeldes gemacht – so zB der unvergessene Besuch bei den Bundesligaspielerinnen von Bayer Leverkusen, als die Wahlscheider Mädchen als Einlaufkids Profiluft schnuppern durften.

Im laufenden Sommer wurden nun altersbedingt die Mädchen in eine E-Jugend der Jahrgänge 2004 und 2005 sowie eine D-Jugend der Jahrgänge 2002 und 2003 gesplittet.  Dazu ist das Trainerteam gewachsen. Marc Mylenbusch und Steffi  Swidzinski übernahmen die E-Jugend, Franziska Lorenz und ab Anfang Juli Marco Pütz die D-Jugend. Das Training läuft zur Zeit noch parallel. Mittelfristig muß aber hier, weil die Platzverhältnisse im Wahlscheider Forum nicht mehr für das Wachstum der Wahlscheider Handballer ausreichend sind, eine Veränderung erfolgen.

In diesem Sommer haben die E- und D-Jugend Mannschaften an einem Beachhandball – Turnier in Engelskirchen sowie an einem Turnier in Bonn – Geislar teilgenommen. In Bonn wurde in vereinseigenen Zelten, gemeinsam mit anderen Wahlscheider Mannschaften sowie Vereinen aus ganz Deutschland, gezeltet. Auch diese beiden Veranstaltungen waren ein unvergessliches Erlebnis für die Wahlscheider Handballmädchen.

Diese brauchen jedoch, gerade in den Jahrgängen 2001 – 2004, noch massive Verstärkung.

Informationen auf www.tvwahlscheid.de oder bei Sascha Krings, 0172-7244509.



Beachhandball – Event TV Wahlscheid Handball

Am 15. Juli waren die beiden Mädchenmannschaften des TV Wahlscheid zu Gast bei den Beachhandball – Turnieren des Handballkreises Oberberg.

Die wD Jugend – Jahrgang 2002 und 2003 – mußte mangels Spielerinnen mit wE – Jugendspielerinnen der Jahrgänge 2004 und 2005 ergänzt werden. Obwohl die Mädchen erstmals im Sand Handball spielten, verinnerlichten sie schnell die Regeln und Besonderheiten und setzten die Anweisungen der Trainerinnen Franziska Lorenz und Steffi Swidzinski gut um. Die Spiele gegen die SG Engelskirchen – Loope, VfL Gummersbach, SSV Marienheide und HSG Gelpetal-Wallefeld gingen allesamt verloren, diese teilweise jedoch äußerst knapp. Die überragende Mannschaft des Turniers, den VfL Gummersbach, konnten die Wahlscheiderinnen sogar in einer Halbzeit besiegen und zwangen diese damit ins Penaltywerfen. Hier hatten die Gummersbacherinnen mehr Glück und gewannen dieses mit 1:0. Herauszuheben in diesem Spiel waren hervorragende Torwartleistungen von Mathilda Brück sowie Anna-Lena van Dinther, die die Gummersbacherinnen zur Verzweiflung trieben. Michelle Schulze und Anne Werner erzielten hier die Treffer zum 2:1 Sieg.

Für Wahlscheid spielten: Anne Werner, Senbaou Reinartz, Michelle Schulze, Lucia Krings, Mathilda Brück, Anna-Lena van Dinther, Ina Teigelkötter.

Die wE jugend war etwas erfolgreicher. Angetreten mit den Mädchen, die bereits vorher mit den D-Jugendlichen gespielt haben und entsprechend ausgelaugt waren, wurden auch hier durchweg enge Ergebnisse erzielt. Einige der Spielerinnen absolvierten überhaupt ihr erstes Handballspiel und überraschten alle Anwesenden mit viel Einsatz, Courage und Spielwitz. Die Mannschaft der HSG Gelpetal-Wallefeld wurde im Penaltywerfen besiegt, gegen den VfL Gummersbach und die SG Engelskirchen – Loope gab es knappe Niederlagen. Haupttorschützin war hier Lucia Krings, aber auch alle anderen Spielerinnen konnten sich in die Torschützenliste einreihen. Ina Teigelkötter, die vom SSV Overath zum TV Wahlscheid wechselte, feierte einen guten Einstand wie auch Alina Bernhard, die nach gerade einmal drei Trainingseinheiten sofort als Torschützin und gute Torhüterin in Erscheinung trat.

Für Wahlscheid spielten: Denise Fehse, Michelle Schulze, Senabou Reinartz, Kaya Meurer, Alina Bernhard, Ina Teigelkötter, Lucia Krings.

Der TV Wahlscheid sucht noch dringend Mädchen der Jahrgänge 2001 bis 2003, die Handball spielen wollen. Mädchen aller anderen Jahrgänge  sind natürlich auch herzlich willkommen.

Trainingszeiten und Infos auf www.tvwahlscheid.de



Am 31. Mai fand der erste „Girlsday“ der Handballer des TV Wahlscheid statt. Leider waren nur zehn Ladies anwesend, diese hatten jedoch eine Menge Spaß. Sportlehrerin Marlis Beyer übte zum Abschluß mit den talentierten, jungen Damen im Alter von sieben bis 22 Jahren eine tolle Tanzchoreographie ein. Die Mädels waren begeistert, was die Verantwortlichen veranlasste, trotz der nur geringen Teilnehmerzahl den Girlsday im Jahr 2015 zu wiederholen.
Die Mädchen und Frauen im TV Wahlscheid freuen sich über jeden Trainingsgast und können Verstärkung gut gebrauchen.

Weitere Informationen über den Wahlscheider Damenhandball gibt es auf www.tvwahlscheid.de sowie bei Damentrainer Dirk Karsten ( 0160 – 90344921 ) sowie Sascha Krings ( 0172 – 7244509 ).


Die Handballer des TV Wahlscheid sind im Mai wieder äußerst aktiv. Neben Training, Turnieren, Spielen und dem Girlsday am 31.5. laden die „Wahlscheider Wölfe“ zur 2. Auflage des Mixed – Turniers am 24.5. ins Wahlscheider Forum ein. Anmelden kann man sich auf der Homepage www.tvwahlscheid.de. Teilnehmen kann jeder Mann oder jede Frau, egal ob Handballexperte, ehemalig aktiv oder Neuling, ab Jahrgang 2000. Die Mannschaften werden vor Ort aus den angemeldeten und anwesenden Spielerinnen und Spielern ausgelost. Wer einfach nur mal zuschauen und sich einen gemütlichen Nachmittag gönnen möchte, ist ebenfalls herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos, für angemessene Verpflegung ist gesorgt.

Am 29. Mai, 10:00,  findet die traditionelle Vatertagswanderung der Handballer im TV Wahlscheid statt. Die Wanderung beginnt am Wahlscheider Forum  und führt über Neuhonrath, Agger und Honrath nach Schlehecken. Auf der vereinseigenen, wunderschön im Wald gelegenen Anlage kann man sein Grillgut zubereiten und es werden verschiedene Aktivitäten und Spiele durchgeführt. Auch hier sind Nichtvereinsmitglieder herzlich eingeladen. Interessenten melden sich auch hier auf der Homepage www.tvwahlscheid.de an. Als Kostenbeitrag für Getränke sind bitte € 10,00 für Personen ab 16 Jahren zu entrichten, freiwillige Spenden darüber hinaus für die Jugendabteilung sind willkommen.



Am 31. Mai, um 13:30 beginnend, veranstaltet der TV Wahlscheid im Wahlscheider Forum seinen ersten „Girlsday“. Am Girlsday wird ein buntes, dreistündiges Programm angeboten, das rein auf Mädchen und Frauen zugeschnitten ist und das Ziel hat, Werbung für den Mädchen- und Frauenhandball in Wahlscheid zu machen. 
Nachdem einige Jahre der Mädchenhandball im TV Wahlscheid brach lag, haben sich inzwischen in zwei Mannschaften über 20 Mädchen zusammen gefunden, die im TVW Handball spielen. Dabei soll es jedoch nicht bleiben. Gerade in den Jahrgängen 2001, 2002 und 2003 – der D-Jugend - suchen die Wahlscheiderinnen noch Mitspielerinnen, um eine schlagkräftige Mannschaft auf die Beine stellen zu können. Zur Zeit sind es nur sieben, die hier aktiv sind, aber eine tolle, freundschaftliche Gemeinschaft bilden.

Auch in den Jahrgängen 2004 und 2005 ist eine Mannschaft, die E-Jugend, am Start. Hier sind es inzwischen 13 Mädchen, die in der Mannschaft spielen. Da leider auch nicht immer alle bei den Spielen und Trainingseinheiten sein können, freuen sich die Mädchen auch hier über weitere Verstärkung und neue Freundinnen.

Darüber hinaus gibt es eine unheimlich aktive und sympathische Damenmannschaft, die aufgrund von berufs- und studienbedingten Umzügen einiger Spielerinnen auf Zuwachs angewiesen ist.

Der TV Wahlscheid freut sich über jedes Kind, jede Jugendliche und jede Frau, die uns besuchen kommt und einfach mal reinschnuppern möchte. Für gute Stimmung und Verpflegung ist auf jeden Fall gesorgt.

Weitere Informationen über den Wahlscheider Handball gibt es auf www.tvwahlscheid.de sowie bei Damentrainer Dirk Karsten ( 0160 – 90344921 ) sowie Sascha Krings ( 0172 – 7244509 ).



Am 10. Mai war es wieder so weit – die nächste Olympiade stand an. Ca. 40 Kinder kamen ins Forum um etwas Handballluft zu schnuppern. So entstand eine bunte Mischung aus Jugendspielern und Neulingen. Bei verschiedenen Kletterstationen und Übungen könnten Sie sich austoben und im Handballspiel zeigen was sie schon konnten.

Als kleines Highlight bekamen wir Besuch von Lars Jäckel, der im als U23 Spieler im Nachwuchskader des VfL Gummersbach spielt.
Ein riesen Dank geht an all die Helfer, denn ohne Sie wäre so eine Aktion gar nicht möglich – DANKE!
Interesse? Schaut doch auch mal in Wahlscheid vorbei!

Wölfchen (3-5 Jahre): alle 2 Wochen samstags von 10:15-11:15 Uhr ( TVW Halle Carl-Diem-Straße )

Minis (5-8 Jahre): Donnerstags von 16:30-18:00 Uhr ( Grundschule Krebsauel )

E-Jugend (9-10 Jahre):
- Mädchen: Mo 16:15 – 17:30, Do 16:30-17:45
- Jungs: Mo 17:30 – 19:00, Do 17:00-18:30
alle 2 Wochen samstags von 10:00-11:30 Uhr

Nähere Infos zum Samstagstraining gibt es auf unserer Homepage: www.tvwahlscheid.de


Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

DWD Wetterwarnungen

Amtliche WARNUNG vor FROST
 
für Stadt Lohmar 
gültig von24.02 2019 00:00
gültig bis24.02 2019 09:00
 
Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -4 °C auf.

Warnstufen:
          

Werbung


 

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Wetter in Lohmar

Nächste Termine

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok