Home

Stadtwerke Lohmar

Anzeige - Events in der Region (mehr unter Termine->Region) - Klick auf's Bild führt zum Ticket

Karneval

Prima Sitzung im ausverkauften Saal des "Weissen Haus" in Donrath.

Für beste Stimmung sorgte das Team um Peter Klotz mit Musik von "Swinging Brass", Auftritten der Kazi-Funken, natürlich der Tanzflöhe, "Jot Drop", Husaren "Grün Weiss" Siegburg, Tanzcorps Rot-Weiss Bechen und vielen mehr. Dazwischen immer mal wieder Auftritte aus eigenen Reihen und mit Ehemaligen, die z.B. die letzten 25 Jahre Revue passieren liessen oder den Trainingsalltag auf die Schippe nahmen. Auch Bürgermeister Horst Krybus liess es sich nicht nehmen, den Tanzflöhen zum Jubiläum zu gratulieren - natürlich spielte dabei auch ein Briefumschlag eine Rolle.

Eine super Veranstaltung, beste Voraussetzungen für die nächsten 25 Jahre.

Ich musste leider wegen Problemen mit meinem Arm etwas früher weg, daher Danke an Thomas Friederich für die letzten 8 Fotos im Album. (nm)



Heute lud das Dreigestirn um 11:11 Uhr zu einem karnevalistischen Frühschoppen in den Jägerhof ein.
Unter anderem konnte man für 50 Cent "am Rad drehen" ;-) , und das für den guten Zweck... (nm)



"För 70 Johr dä Plöck jejründet, beim Kaffeeklatsch wurd et verkündet!"

Anlässlich ihres 70-jährigen Jubiläums lud die Damenkarnavalsgesellschaft "Zweite Plöck" heute Nachmittag zu einem karnevalistischen Kaffeeklatsch ins Lohmarer Pfarrheim ein.

Nachdem die Vorsitzende Uli Fingerhuth die Jahre seit der Gründung Revue passieren liess und dabei Annemie Meng für 40 Jahre Mitgliedschaft im Verein ehrte, gaben sich die Gratulanten auf der Bühne unter dem von der Kölner Künstlerin Gerda Laufenberg gemalten Jubiläumsbild das Treppengeländer in die Hand.

Als erste gratulierten Bürgermeister Horst Krybus, die Geschäftsführerin der BürgerStiftungLohmar Gabriele Willscheid, Filialdirektor Dimitrios Nicolos von der Kreissparkasse und Regionaldirektor Oliver Mülln von der VR-Bank, natürlich nicht ohne den obligatorischen Umschlag oder den symbolischen Scheck (ob des KSK-Schecks in unerwarteten Höhe von 1500 Euro konnte Uli dann auch ein paar Tränchen nicht verstecken).

Weitere Gratulanten kamen dann aus dem Karneval. Rheinlandsterne, KAZI-Funken, Vereinskomitee und natürlich das Dreigestirn mit den Schiffermädchen der KG "Ahl jecke" liessen es sich nicht nehmen, zu der Jubiläumsfeier beizutragen. (nm)



Am kommenden Samstag, 13.01.2018, lädt das Dreigestirn um 11:11 Uhr zu einer Karnevalsfete mit karnevalistischen Überraschungen in seine Hofburg, das Wirtshaus Jägerhof ein.

Der Eintritt ist frei und Stimmung gibt's auch kostenlos. (nm)



Ok, man hatte sich vorher gefragt: Dreigestirn im Jägerhof, sind die nicht eh' da (Hofburg)?

Natürlich, aber heute begrüßte das Dreigestirn mit Gefolge im Jägerhof die Anwesenden und gab die Story, wie es eigentlich dazu gekommen war noch mal zum Besten. Die "Ahll Jecke" waren als zugehöriger Verein natürlich auch dabei...

Hier ein paar Fotos... (nm)



Es war alles ein bischen neu bei der diesjährigen Kazi-Sitzung.

Zunächst einmal ein neuer Sitzungspräsident - Johannes Wingenfeld löst Ingo Thomas ab. Das geht natürlich nicht einfach nur so - Der Kazi-Vorsitzende Heinz Peter Schneider liess das nicht einfach so geschehen, sondern liess erstmal die vielen Jahre der Präsidentschaft von Ingo Revue passieren und übergab ihm dann als Abschiedsgeschenk einen Fotodruck. O-Ton Ingo: Hauptsache kein Foto von mir.

Dann wurde den Beteiligten wieder klar, dass ein vorgegebener Zeitrahmen nicht überschritten werden durfte und der Elferrat wurde auf seinen Platz und die Funken von der Bühne gescheucht.

Nach dem Auftritt der Kinderfünkchen kam es dann um 19:22 zum karnevalistischen Höhepunkt, nämlich zur Proklamation des Lohmarer Dreigestirns.

Nach der Verabschiedung des bis heute am längsten amtierenden Dreigestirns und der Vorstellung des neuen Dreigestirns durch den Vorsitzenden des Lohmarer Vereinskomitees, Hansel Fingerhuth, schlug Bürgermeister Horst Krybus Peter Heister zum Prinzen der Session 2017 /2018. Auch Bauer Heribert und Jungfrau Yvonne wurden von Horst Krybus ins Amt geleitet.

Danach ging es bei der Kazi-Prunksitzung so richtig los, es konnten musikalische Top-Acts der Kempes Feinest, Paveier und Cat Balou, Super-Textbeiträge von Martin Schopps, der Erdnuss und Anne Vogd bewundert werden. Natürlich gab es auch Spitzen-Tanzkräfte: die Husaren Schwarz -Weiss Siegburg, der TC Rot Weiss Bechen und natürlich die Kazi-Funken zeigten tänzerisch und akrobatisch kaum zu überbietende Performance.

Insgesamt ein super Programm in einer vollen Jabachhalle.



Nach der Karnevalseröffnung am Rathaus war noch lange nicht Schluss.

Um 15 Uhr fand in der Gaststätte "Zur alten Fähre" die letzte Kostümprobe des Dreigestirns statt.
Dabei wurden den Anwesenden neben dem Outfit der drei Hauptdarstelle die verschiedenen Kostüme im Gefolge - die alle etwas mit dem Motto "Film" zu tun haben - vorgestellt.

Hier ein paar Fotos (Ja, flying Jungfrau ist auch dabei ;-)



 Das regnerische Wetter konnte die Lohmarer Karnevalisten nicht davon abhalten, den Lohmarer Karneval gebührend zu eröffnen.

Nachdem sich im Vorfeld das designierte Lohmarer Dreigestirn bei einem kleinen Empfang ins Goldene Buch der Stadt eintragen durfte, fand die offizielle Vorstellung ab 11:11 Uhr im Ratssaal der Stadt und damit im Trockenen statt.

Das Lohmarer Vereinskomitee hatte als Rahmenprogramm für die Karnevalseröffnung wieder alle Lohmarer Karnevalsvereine eingeladen. Die kamen zu Hauf und boten einen Teil ihrer Auftritte dar.

Leider habe ich aus Versehen und eigener Blödheit meine etwa 200 Fotos gelöscht, daher danke für die Fotos an Karl Heinz Bayer vom Vereinskomitee, (nm)



Heute trafen sich in der Gaststätte "Zur alten Fähre" Vertreter von 18 angeschlossenen Vereinen zur Mitgliederversammlung des "Vereinskomitee Lohmar".

Auf dieser Sitzung wurde in geheimer Wahl über den Preisträger der höchsten Auszeichnung im Lohmarer Karneval - der Lühmere Muhr - abgestimmt.

Wer der Preisträger 2018 ist, werden wir am 20. Januar 2018 bei der Gratulationscour für das kommende Dreigestirn erfahren. (nm)



Huch - es gibt keinen Abnicktermin mehr :-)

Heute trafen sich Vertreter des Vereinskomitees und des kommenden Lohmarer Dreigestirn zu einem "Vorstellungsgespräch" bei Bürgermeister Horst Krybus.

Den wollte ich heute mal ausführlich und langsam nicken lassen, um das einmal im Bild festzuhalten. Weit gefehlt, der liebe BM meinte, er hätte da gar nichts abzunicken, er würde sich jedesmal freuen, wenn sich jemand findet, der Spaß daran hat, das Brauchtum fortzuführen. Ok, also kein "Abnicktermin", eine Tollitätenvorstellung.

Kommen wir also zum Dreigestirn. Da gibt es in diesem Jahr gleich doppelt Neues zu berichten:

Zum einen ist die Jungfrau tatsächlich eine Frau.

Zum anderen kommt das komplette Dreigestirn aus einer Familie.

v.l.n.r.: Peter Drossard, Frank Schiffbauer (Vereinskomitee), Yvonne Heister, Horst Krybus, Peter Heister, Markus Schwedes, Heribert Heister
v.l.n.r.: Peter Drossard, Frank Schiffbauer (Vereinskomitee), Yvonne Heister, Horst Krybus, Peter Heister, Markus Schwedes, Heribert Heister

Im Einzelnen:

Prinz Peter III.

Peter Heister, 1957 in Köln geboren und von Kind an mit dem Bazillus Karnevalensis infiziert. Erste Auftritte in der Schule und Teilnahme bei deb Schull- un Veedelszöch. Später viele Gesangsauftritte im Karneval (viele werden ihn noch mit seiner Nummer "Ich bin ne kleine Mann" kennen), mit seiner Ex-Frau Anne im Jahr des Golfkriegs Prinzenpaar in Pohlhausen, Mitglied im Ernteverein Donrath (dort waren die beiden auch Erntepaar), der Ahl Jecke in Lohmar, Tönnisberger Siegburg, Siegburger Narrengilde (Ehrengeschäftsführer), Siegburger Ehrengarde, Landsknechte von Köln (Literat, Vize-Präsident, Präsident) mit vielen Auftritten in der Lachenden Köln Arena.
Man könnte sagen, er hat schon das eine oder andere im Karneval erlebt ;-) Sein persönlicher Adjutant ist sein "Ziehvater" im Kölner Karneval, Günter Schneider.

Bauer Heribert

Heribert Heister, 1963 in Köln geboren, ist der Bruder des Prinzen. Auch er ist karnevalistisch vorbelastet: bereits vor 45 Jahren trat er in der Grundschule in einer "Tünnes und Schäl"-Nummer auf und hatte in Folge Auftritte in Schulen und kleineren Vereinen. In der Session 1989/1990 war er Prinzenführer für seinen Bruder Peter in Pohlhausen. Er war von 1990-2004 Tanzoffizier bei den Lühmere Mädche, dazu ab 1995 1. Vorsitzender.
Seit 2013 ist er Mitglied der KG Donrather Aggerpiraten.

Jungfrau Yvonne

Yvonne Heister ist die Tochter von Prinz Peter. Die 33-jährige (bekennender Fan der Kölner Haie) stand bereits mit 7 Jahren mit ihren Eltern als Kinderprinzessin auf den Bühnen von Polhausen. Sie gehört dem einen oder anderen Verein an, in dem Brauchtum großgeschrieben wird, wie Tamboucorps Scheiderhöhe, Feuerwehr und die Fiedelen Kölsche aus Köln. Seit diesem Jahr bringt sie sich als Trainerin der Schiffermädchen und Jungs der KG Ahl Jecke ein (ach ja, die sind ja auch etwas neues). Yvonne arbeitet im Kinderhaus Arche Noah und liebt es Kinder um sich rum zu haben.

Prinzenführer und Adjutant Peter

Peter Drossard, geboren 1950 in Köln, dürfte den meisten Lohmarern aus dem Karneval gut bekannt sein. Mit ihm steht dem Dreigestirn wirklich ein "alter Hase" zur Seite: er ist seit 1992 Mitglied der KG "Ahl Jecke", regierte die Session 1997 mit seiner Frau Heidi als Prinzenpar, war 2005/2006 erneut Prinz im Dreigestirn der "Ahl Jecke" und führte 2011/2012 das Prinzenpaar und 2015/2016 das Dreigestirn der "Ahl Jecke" durch die Session.

Alle vier können es kaum erwarten, dass die Session endlich losgeht.

in-lohmar.de schliesst sich den Worten von Horst Krybus und von Markus Schwedes, stellc. Voritzenden des Vereinskomitees Lohmar an und wünscht dem ganzen Schmölzje eine gutes Gelingen und vor allem viel Spaß in der Session 2017/2018.

Ach ja: herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag an Heribert Heister! (nm)



Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

DWD Wetterwarnungen

Amtliche WARNUNG vor FROST
 
für Stadt Lohmar 
gültig von20.01 2019 12:00
gültig bis20.01 2019 15:00
 
Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -4 °C auf.

Warnstufen:
          

Werbung


 

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Wetter in Lohmar

Nächste Termine

Anzeigen

Wenn Steine reden: Wegekreuze in Lohmar



Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

Campdavid.de

Groe Auswahl an Karnevalskostmen auf karnevalsgigant.de

Fressnapf

buttinette Faschingsshop

mydays Deutschland

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok