Home

Stadtwerke Lohmar

Anzeige - Events in der Region (mehr unter Termine->Region) - Klick auf's Bild führt zum Ticket

Auch im Advent 2018 hat die Mundartgruppe der Musik- und Kunstschule der Stadt Lohmar bei ihren insgesamt sieben Auftritten in der Region viele Menschen mit Texten in rheinischer Mundart erfreut.

Die Schüler/-innen bereicherten mit ihren insgesamt 30 Einzelvorträgen diverse Advent- und Weihnachtsfeiern mit einem 45-minütigen Programm: unter anderem beim VDK in der Rhein-Sieg-Halle in Siegburg, beim Senioren-Adventskaffee im Ratssaal der Stadt St. Augustin als auch bei der Adventfeier für Senioren der Stadt Lohmar und der beiden Kirchen in der Lohmarer Jabachhalle. Mit Kurzbeiträgen wurde auch das Adventskonzert der Musik- und Kunstschule Lohmar bereichert.

Beim traditionellen „Lühmerer Advent“ des Heimat- und Geschichtsvereins (HGV) Lohmar in der Veranstaltungsreihe „Advent neu erleben“, bei der Weihnachtsfeier der Lohmarer Stadtverwaltung und auf dem Lohmarer Weihnachtsmarkt im alten Kirchdorf an der katholischen Kirche wurde das Programm ebenfalls durch die Mundartgruppe abgerundet.

Dabei war die Auswahl der Gedichte und Geschichten, bei denen teilweise auch ihr Dozent Erwin Rußkowski mitwirkte, von „rheinisch humorvoll“ bis „kritisch und besinnlich“ angesiedelt.

Es stellte sich abermals heraus, dass die Gruppe, die vom Land NRW durch den „Kulturrucksack NRW“ und von der Städte- und Gemeindestiftung der Kreissparkasse Köln finanziert sowie vom Lohmarer Verein “Saach hür ens“ Lohmar e.V. unterstützt wird, die Herzen der Zuhörer/-innen eroberte. Nicht nur über die Vorträge in der heimischen Mundart, sondern auch generell über die in Lohmar an Kindern und Jugendlichen geleistete Arbeit zur Förderung und Erhalt eben dieser rheinischen Mundart sind die Zuhörer/-innen regelmäßig begeistert.

Schon jetzt übt die Mundartgruppe fleißig an ihren Auftritten für die bevorstehende Karnevals-Session, für die bereits diverse Anfragen vorliegen. So werden die Schüler/-innen beispielsweise wieder eine Bereicherung der beliebten Kostümsitzung von “Saach hür ens“ am 16. Februar in der Lohmarer Jabachhalle sein, wo sie mit bekannten Stars des rheinischen Karnevals in einem mehr als fünfstündigen Programm gemeinsam auf der Bühne stehen werden.

Die Mundartgruppe der Musik - und Kunstschule Lohmar wirkte seit ihrem Bestehen im März 2013 bislang bei 148 Veranstaltungen in der Region Bonn/Rhein-Sieg bis hin nach Köln mit und war mit ihren 255 Einzelauftritten ein Aushängeschild für ihre Heimatstadt Lohmar.

Alle Kinder und Jugendliche ab elf Jahren, die Interesse am Erlernen der rheinischen Mundart haben, sind herzlich eingeladen, sich einmal die Arbeit in der Gruppe unverbindlich – gerne auch in Begleitung ihrer Eltern –  anzuschauen. Der kostenfreie Unterricht findet statt: dienstags von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr im „Sternensaal“ der Villa Therese neben der Stadtbibliothek an der Lohmarer Hauptstraße.

Kontakt: Stadt Lohmar, Amt für Bildung, Soziales, Kultur und Sport Musik- und Kunstschule, Dozent der Mundartgruppe, Erwin Rußkowski, Tel.: 02246 7766

(Fotos: Archiv)

Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeigen

Lohmar - welch eine Stadt
Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

saturn.de

buttinette Faschingsshop

mydays Deutschland

mydays Deutschland

DocMorris

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok