Home

Stadtwerke Lohmar

Anzeige - Events in der Region (mehr unter Termine->Region) - Klick auf's Bild führt zum Ticket

Informationen der Katholische Kirchengemeinde St. Johannes Lohmar (Text + Fotos: Katholische Kirchengemeinde St. Johannes Lohmar)

Über viele Jahre erschüttert das Thema Kindesmissbrauch unsere Gesellschaft. Immer wieder werden bedrückende Fakten bekannt, von denen wir fast täglich in den Medien hören oder lesen.

Kriminalhauptkommissar Manfred Paulus a.D. informiert über Tatorte, Gründe für Missbrauch, über Signale, die von Opfern ausgehen und auch über die Folgen für die Opfer. Paulus richtet seinen Blick ebenso auf die Täter und auf den Umgang mit ihren Straftaten.

Bereits in der letzten Ausgabe des „Gott|lieb“ (Pfarrbrief der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes) hat sich Paulus den Fragen der Redaktion gestellt.

Der aus Funk und Fernsehen und durch zahlreiche Bücher bekannte Kriminalhauptkommissar aus Ulm kommt nach zehn Jahren zum zweiten Mal zu einem Vortragabend nach Lohmar.

Der Vortrag beginnt am Freitag, 18. Januar 2019, um 19.30 Uhr im katholischen Pfarrzentrum in Lohmar, Kirchstraße 26.

Manfred Paulus:
- Jahrgang 1943
- Erster Kriminalhauptkommissar a.D. in Ulm - seit 2003 im Ruhestand
- jahrzehntelang Kämpfer - beruflich und auch im Ruhestand - gegen Menschenhandel und sex. Missbrauch (Frauen, Kinder), Zwangsprostitution und organisierte Kriminalität und Zuhälterei/Rotlichtkriminalität
- Gesprächspartner in zahlreichen Talkshows zum Thema
- November 2017 entscheidend beteiligt an der ZDF-Doku „Bordell Deutschland“
- Autor zahlreicher Bücher vor allem zum Kinder- und Frauenhandel in Osteuropa
- Lehraufträge an Polizeihochschulen



Am Pfingstwochenende (19./20. Mai) begrüßt die Katholische Kirchengemeinde St. Johannes in Lohmar ihren Gott|lieb. Ein langer Vorbereitungsprozess geht mit Erscheinen der ersten Nummer des veränderten Pfarrbriefes zu Ende. Als christliches Magazin will Gott|lieb sich dem stellen, was Lohmarer  Bürgerinnen und Bürger unter den Nägeln brennt. Ihre Fragen und Wünsche  - auch ihre Anfragen an Glaube und Kirche - werden inhaltlich aufbereitet. Die erste Ausgabe berichtet u. a. über den Kindergartenalltag; junge und alte Menschen äußern sich zu ihren Gebetsgewohnheiten und -erfahrungen;  der leitende Pfarrer hat sich einen ganz normalen Tag lang begleiten lassen. Gott|lieb will über den Kirchturm hinausschauen und Glaube und Leben miteinander verknüpfen.

Das Magazin Gott|lieb kommt drei- bis viermal im Jahr mit dem Stadtecho in alle Lohmarer Haushalte.

Wer Lust hat, mehr über Konzept und Inhalt zu erfahren, kann das am Pfingstsamstag im Pfarrzentrum (Kirchstraße 26) tun.
Beginn gegen 19.00 Uhr nach der Abendmesse. Dazu laden Verantwortliche der Kirchengemeinde St. Johannes ein. Sie stehen Rede und Antwort und nehmen Ideen, Fragen, Lob und Unmut entgegen



Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

DWD Wetterwarnungen

Amtliche WARNUNG vor FROST
 
für Stadt Lohmar 
gültig von20.01 2019 12:00
gültig bis20.01 2019 15:00
 
Es tritt leichter Frost zwischen 0 °C und -4 °C auf.

Warnstufen:
          

Werbung


 

in-lohmar App

Ab sofort ist die in-lohmar App für Android-Smartphones im Google Play Store vorhanden

Wenn's Euch gefällt

in-lohmar.de auf facebook
in-lohmar.de auf Twitter

Willkommenskultur Lohmar

Freifunk Lohmar

unser Hoster

Wetter in Lohmar

Nächste Termine

Anzeigen

Erwin Rußkowski: Uss dem Levve



Tickets bei eventim.de




Check24

bofrost* - Frische & Genuss tiefgekühlt ins Haus

mydays Deutschland

Unitymedia

buttinette Faschingsshop

saturn.de

Groe Auswahl an Karnevalskostmen auf karnevalsgigant.de

Anzeige

amazon Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok