Vereinsmitteilungen

Informationen des Kirchenchor St.Cäcilia Neuhonrath (Text + Fotos: Kirchenchor St.Cäcilia Neuhonrath)

Der 50-köpfige Chor unter seinem Leiter Stephan Kümmeler hat wieder ein umfangreiches Konzertprogramm mit Chorwerken aus mehreren Jahrhunderten einstudiert.

Dazu lädt er Freunde und Interessierte der Kirchenchormusik herzlich ein.

Das Konzert findet am Sonntag den 23. Oktober 2016 in der katholischen Kirche St. Mariä Himmelfahrt in Neuhonrath um 17:00 Uhr statt, Einlass ist ab 16:30 Uhr.
Der Eintritt beträgt 8.-€, für Jugendliche bis 16 Jahre ist der Eintritt frei.

Das diejährige Konzertmotto lautet:
"Laudate Dominum - warum wir singen"
Geistliche Chormusik und Soloarien nicht nur zum Lobe Gottes



Am Sonntag den 25. Oktober wird der Kirchenchor St. Cäcilia Neuhonrath unter dem Motto: Alles selbstgemacht….Cäcilia zeigt Talent(e) sein diesjähriges Jahreskonzert veranstalten.

Die Freunde und Förderer des Chores können sich jetzt schon auf ein spannendes und kurzweiliges Programm freuen das in diesem Jahr im Pfarrheim in Neuhonrath veranstaltet wird und den Fokus auf das „weltliche“ Repertoire des Chores legt.

Ab 17:00 Uhr wird dort in gewohnt humorvoller, frischer und interessanter Weise der Chorleiter Stephan Kümmeler durch das Programm führen, das von BAP bis Bach über „Das Huhn“ bis hin zu Dvoràks „Es zog manch Lied“ reicht.

Wie in jedem Jahr wird das Gesangsprogramm des Chores durch musikalische Intermezzi ergänzt. Diese Zwischenspiele bescheren in diesem Jahr die Sängerinnen und Sänger dem Publikum. Denn hier bedeutet: „Cäcilia zeigt Talent (e)“, dass die Chormitglieder zeigen was neben dem Chorgesang musikalisch noch alles in Ihnen steckt.

Die Zuhörer können sich auf ganz unterschiedliche musikalische Leckerbissen freuen, neben Gitarrensolo und einer Mozartarie werden unter anderem auch die sonst zu anderen Jahreszeiten präsenten „Schinhillijen“ das Konzertprogramm bereichern.

Die Sängerinnen und Sänger des Chores freuen sich darauf Sie am Sonntag den 25. Oktober, ab 17:00 Uhr in eine vielfältige Klangwelt entführen zu dürfen.

Nach dem Konzert gibt es auch wieder die Möglichkeit mit den Sängerinnen und Sängern das gerade Erlebte in gemütlicher Runde Revue passieren zu lassen.



„Oh geht zu seinen Thoren ein…sakral-profan aus Kehlen und Pfeifen“

Am Sonntag den 26. Oktober wird der Kirchenchor St. Cäcilia Neuhonrath unter diesem Motto sein diesjähriges Jahreskonzert veranstalten.

Die Freunde und Förderer des Chores können sich jetzt schon auf ein spannendes und abwechslungsreiches Programm freuen das in der stimmungsvollen Atmosphäre der katholischen Kirche in Neuhonrath aufgeführt wird.

Ab 17:00 Uhr wird dort in gewohnt heiterer und interessanter Weise der Chorleiter Stephan Kümmeler durch das Programm führen, das von Johann Sebastian Bach über Igor Strawinsky bis hin zu Eugene Butler reicht.

Wie in jedem Jahr wird das Gesangsprogramm des Chores durch musikalische Intermezzi ergänzt. Diese Zwischenspiele beschert dieses Jahr der Chorleiter selbst als Interpret von Kompositionen an der Orgel, zum Beispiel mit dem Giocoso aus der „Suite profane“ die Jean Francaix im Jahre 1984 komponierte.

Die Sängerinnen und Sänger des Chores freuen sich darauf Sie am Sonntag den 26. Oktober in eine vielfältige Klangwelt entführen zu dürfen.

Am Ende des Konzerts wird der Chor den Zuhörern das Motto des Konzertes ganz sicher deutlich gemacht haben.



Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeige