Vereinsmitteilungen

Informationen des TV Wahlscheid (Texte + Fotos: TV Wahlscheid)

VfL Gummersbach wC2 : TV Wahlscheid wC (23:24)

Am Sonntag spielte die weibliche C-Jugend um Ihre neue Handballtrainerin Egle Brusokaite in der ehrwürdigen Rheinighausener Halle in Gummersbach.
In einem sehr spannenden Spiel, bei dem sich immer wieder die Führung wechselte, spielten die beiden Mannschaften in einer sehr fairen Begegnung.

Beide Teams sind ohne ausgebildeten Torwart angetreten, in Wahlscheid spielten Marie und Yoko auf der Position mit guten Leistungen.
Marie konnte sogar zwei 7m entschärfen.
Gummersbach spielte mit einem jungen Jahrgang, der mit D-Jugendlichen verstärkt wurde.
Die Spielerinnen sind technisch alle sehr gut ausgebildet und hatten nur wenige Fehler im Spiel.
Wahlscheid hatte am Wochenende mit Sarah Schürg eine Spielerin auf dem Platz, die heute unbedingt gewinnen wollte. Immer wieder ging sie voran und zog die gesamte Mannschaft mit.
Das absolute Highlight war sicherlich der unglaubliche Wurf von Mathilda Krengel zum Siegtor.
Gummersbach war wenige Sekunden vor Ende im Angriff und die Abwehr der Wölfe kämpfte um jeden Ball.
10 Sekunden vor Ende warf Gummersbach aufs Tor. Der Ball konnte abgewehrt werden.
Schnell wurde auf Mathilda Krengel auf der halb linken Seite gespielt und sie zog mit ganzer Kraft von der Mittellinie!! ab, der Ball schlug zwei Sekunden vor Spielende links oben im Tor ein und die Wölfe brachten zwei Punkte mit nach Hause.

Noch in der letzten Saison wurden alle Spiele an die Gegner verloren, in der aktuellen Saison kann, bei kompletten Kader, mit den großen Teams aus dem Handballkreis Oberberg mitgehalten werden.

Wie viel Wolf steckt in Dir?
Finde es heraus!
www.tvwahlscheid.de



Für uns sind die Kleinsten die Größen!!
Kinderhandball bei unseren Wölfchen, macht Spass und ist ein guter Einstieg in den Sport.

In Wahlscheid leitet Svenja Sanders das Handballtraining. Svenja spielt seit vielen Jahren sehr erfolgreich Handball.
Zurzeit spielt Sie in Leverkusen in der B-Jugend, eine Mannschaft die von der Bundesligaspielerin Assina Müller angeleitet wird.

Der TV-Wahlscheid investiert zurzeit viel in die Ausbildung ihrer Kindertrainer, um ein vielseitiges Handballtraining anbieten zu können.
Zum Beispiel werden immer wieder Top-Spieler eingeladen, von denen unsere Nachwuchstrainer sehr viel für Ihre Mannschaften lernen können.

Kinderhandball startet bei uns ab 3 Jahren und wir können momentan schon zwei Trainingseinheiten anbieten.

Samstag 10:00 Uhr - 11:00 Uhr in der Max-Weber Halle in Wahlscheid
Freitag 17:00 Uhr - 18:00 Uhr in der Jabachhalle in Lohmar

Wieviel Wolf steckt in Dir?
Finde es heraus!!

www.tvwahlscheid.de
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Männliche C-Jugend: TV Bergneustadt – TVW 35:26 (13:19)

Am 08.10.2017 reiste die C-Jugend des TVW zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Bergneustadt. Verletzungs- bzw. krankheitsbedingt konnte der TVW abermals nicht vollzählig antreten.  

Auch in diesem Spiel traf der TVW auf einen körperlich überlegenen Gegner und konnte dies  noch nicht vollständig kompensieren, weshalb das Spiel am Ende mit 26:35 Toren verloren wurde. Diese Niederlage ist aber kein Beinbruch, sondern sollte die Motivation für die kommenden Wochen und Monate sein. Die überwiegend aus Spielern des jüngeren Jahrgangs 2004 bestehende C-Jugend des TVW hat nämlich sowohl kämpferisch als auch spielerisch über weite Strecken des Spiels eine hervorragende Leistung abgeliefert, war spielerisch die bessere Mannschaft und zeigte viele sehenswerte Angriffe. Dass es trotzdem nicht für den ersten Punktgewinn reichte, lag letztendlich nur an Kleinigkeiten, insbesondere daran, dass eine Reihe guter Torchancen nicht genutzt wurde, in der Abwehr in einigen Situationen nicht konsequent genug verteidigt wurde und es nach der Pause einen kurzen Durchhänger gab.

Als Fazit bleibt festzuhalten, dass sich die Mannschaft eine tolle Leistung zeigte und sich auf einem guten Weg befindet.



E2

Am Sonntag spielte das junge Team ihr zweites Handballspiel.
Die Gäste aus Oberwiehl traten teilweise schon mit einigen erfahrenen Jungs an.
Im Tor war wieder unser Minikind Emil gesetzt, der mit tollen Aktionen immer wieder das Publikum begeistert hat.
Unsere Jungs taten sich schwer gegen das Team aus Oberwiehl, konnten sich aber auch wieder in diesem Handballspiel schön weiter entwickeln.
Die kleinen Wölfe spielten über die 2x 20 Minuten immer besser zusammen und kamen so auch zu vielen schönen Torchancen, wovon der gut aufgelegte Torwart des Gegners viele Würfe entschärfen konnte.
Die Jungs wurden mit einer Handvoll Gummibärchen von Trainer Michael Schmidt für die zweite Halbzeit eingestellt und man schaffte auch den zweiten Abschnitt mit schönen Szenen.
Die Spieler sind auf einem guten Weg, brauchen aber noch einige Spiele und Trainingseinheiten.

Für die Wölfe am Start:
Minikinder Emil, Ben, Noah,
E-Jugend: Keanu, Ben, Paul, Bennent, Phil, Fin

Wenn du auch zu diesem tollen Team dazu gehören willst komm vorbei.
Wie viel Wolf steckt in Dir?
Finde es heraus: Freitags 17:00 Uhr - 18:00 Uhr in der Jabachhalle Lohmar

  • 171002_tvwe2_1
  • 171002_tvwe2_2
  • 171002_tvwe2_3

Männliche C-Jugend: TVW – CVJM Oberwiehl 13:25 (7:12)

Am 01.10.2017 startete die C-Jugend des TVW in die Saison 2017/2018 und hatte den CVJM Oberwiehl zu Gast im Forum. Allerdings konnte der TVW das Spiel leider nicht mit der kompletten Mannschaft bestreiten, da 3 Spieler verletzungsbedingt nicht eingesetzt werden konnten und sich ein Spieler in einem Kurzurlaub befand.

Gegen die körperlich deutlich überlegenen Gäste wusste der TVW kämpferisch zu überzeugen. Wie einige sehr gut gelungene Angriffe zeigten, war der TVW spielerisch sogar die bessere Mannschaft, aber es fehlte insoweit leider noch an Konstanz und Durchsetzungsvermögen, um die körperlichen Nachteile ausgleichen zu können.

Auch wenn das Ergebnis mit 13:25 deutlich ausgefallen ist, kann man mit der Leistung der Mannschaft unter den gegebenen Umständen dennoch absolut zufrieden sein.

Die C- und B-Jugend sind weiterhin auf der Suche nach personeller Verstärkung. Daher würden wir uns sehr freuen, wenn sich noch einige Jungen im Alter von 12 bis 15 Jahre (Jahrgänge 2001 bis 2004) für den sehr vielseitigen und abwechslungsreichen Handballsport begeistern und einmal bei unserem Training vorbeischauen würden.

Die Trainingszeiten lauten:
C-Jugend und B-Jugend:
Montag von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr, Forum (B-Jugend, 2001/2002) Mittwoch von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr, Forum (C- und B-Jugend) Freitag von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr, Forum (C-Jugend, 2003/2004)



Herren 1 gegen TV Gelpetal 22:25

Die erste Herrenmannschaft des TV Wahlscheid hat das erste Meisterschaftsspiel der Saison 2017/2018 in eigener Halle mit 22:25 (15:9) gegen den TV Gelpetal verloren. Nach dem Schlusspfiff waren sich alle im Wahlscheider Lager einig, dass diese Niederlage mehr als unnötig war.

Die Ausgangsituation war für den neuen Wahlscheider Trainer Oliver Geib alles andere als rosig, da Joshua Dietz, Lukas Flesch, Carsten Wenzel, Tino Hünseler und Neuzugang Felix Leng aus unterschiedlichen Gründen nicht am Spiel teilnehmen konnten. Dafür wurde der A-Jugend-Spieler Fabian Reitz, der sich sogar mit einem Tor in die Torschützenliste eintragen konnte und insgesamt ein gutes Debut in der ersten Herrenmannschaft feierte, in den Kader berufen.

Die Wahlscheider Wölfe zauberten eine erste Halbzeit aus dem Handballlehrbuch aufs Parkett der Sporthalle in Birk. Den wurfgewaltigen Angriff der Gäste hatten die Wölfe über die gesamte erste Halbzeit im Griff. Gelpetal wusste sich gegen eine aggressive Abwehr oftmals nur mit Verzweiflungswürfen zu helfen. Auch im Angriff zeigte sich die Mannschaft von ihrer spielerischen Seite. Viele Tore wurden durch Spielkonzepte erzielt, was zu einer gewissen Zufriedenheit beim Anhang der Wahlscheider Wölfe führen sollte. Mit einer beruhigenden 15:9 Führung ging es in die Halbzeitpause.



Auch in diesem Jahr sind wir mit einem Camp in Wahlscheid. Noch sind Plätze frei.

Vier Tage Handball im Wahlscheider Forum, für Kinder ab 6 Jahre.
Wir haben das Camp vor 3 Jahren hinzugenommen um den Zusammenhalt im Verein zu födern
und damit Kinder, die bisher nicht im TV-Wahlscheid spielen, unseren Verein zu zeigen.

Das Camp wird von Scamix und seinen Trainern geleitet.

Wie viel Wolf steckt in Dir? Finde es im Handballcamp 2017 heraus!



Männliche E2-Jugend

Sonntag 13:30 Uhr in Wahlscheid, viele kleine Wölfe wuseln vor dem Forum um sich auf nach Engelskirchen zu machen.
Die Kinder sind von einer großen Fangemeinschaft begleitet.

Für den Trainer Michael Schmidt ist dieser Sonntag eine echter Herausforderung, er kannte so gut wie keinen der Spieler, da die Jungs von unseren Trainern Minis Lydia Schaub und männliche E-Jugend Dirk Bauder angeleitet werden.

In Engelskirchen waren wir dann auch mit 10 Spielern und bis auf den Schiedsrichter kannte wirklich niemand die Regeln.
Die ersten 10 Minuten waren beide Teams sehr unsicher und keine Mannschaft kam gefährlich vor das Tor.

Wahlscheid, etwas lauffreudiger, schaffte plötzlich das 1:0 und von da an entwickelte sich das Spiel von Minute zu Minute besser.
Die Kinder lernten unglaublich schnell und man verteilte sich besser im Raum, die Spieler dribbelten auch nicht mehr sondern versuchten sich anzuspielen.

Am Ende gewannen die Wölfe mit 4:8 ihr erstes Handballspiel, Wahlscheid mit vier Jungs aus den Minis und 6 Spielern aus dem jungen Jahrgang.

Weiter so!!

Wie viel Wolf steckt in Dir? Finde es heraus!!

Die E2 trainiert Freitag in der Jabachhalle in Lohmar von 17:00 Uhr - 18:00 Uhr.



wD-Jugend
wD-Jugend
wB-Jugend
wB-Jugend

Weibliche D Jugend
TV Wahlscheid – TV Strombach 10:13 ( 3:6 )

Im Match zweier Teams auf Augenhöhe verschliefen die Wahlscheider Mädchen die erste Halbzeit , in dem das Team viel zu unbeweglich und langsam agierte. Strombach nutzte dies zu einer drei Tore Führung aus. Der TVW kam wie verwandelt zur zweiten Halbzeit aufs Feld und erzielte schnell den 6:6 Ausgleich. Nun entwickelte sich ein enges Kampfspiel, in dem am Ende die Strombacherinnen durchaus verdient die Oberhand behalten konnten.

Es spielten: Pauline Binder ( Tor, 9 Paraden ). Senabou Reinartz 4 Tore, Lea Wester 2, Lucia Krings 2, Felina Höck 1, Nele Wester 1, Viktoria Reinhardt, Luca Kaufmann, Celina Krischen, Leonie Röseler
Coach: Egle Brusokaite


Weibliche B Jugend
TV Wahlscheid – HSG Refrath-Hand 8:18 ( 6:8 )

Im ersten Spiel der Landesliga unterlagen die Wahlscheiderinnen den Gästen aus Bergisch Gladbach am Ende zu deutlich. Der TVW, der mit einem kleinen Kader von 8 B Jugendlichen in die Saison geht und von der C Jugend unterstützt wird, konnte mit dem körperlich deutlich überlegenen Gegner bis Ende der ersten Halbzeit sehr gut mithalten, lag sogar teils in Führung. Im zweiten Durchgang verließ die Wahlscheiderinnen jedoch das Wurfglück. Sieben Pfosten- bzw Lattentreffer sowie gute Paraden der gegnerischen Torhüterin liessen den Gegner auf ein zu hohes Endergebnis davon ziehen. Stark beim TVW Torhüterin Lilly Maurer mit 16 Paraden. Eine gute Leistung zeigte auch die erst 12 jährige C-Jugendliche Yoko Siewert im Rückraum.

Es spielten: Lilly Maurer ( 16 Paraden ); Anna Lena van Dinter 3, Maike Sanders 2/1, Anne Werner 1, Mathilda Krengel 1, Sarah Schürg 1, Alexandra Schmutzer, Alina Hellwig, Julia Höck, Leonie Leng, Yoko Siewert



Aktuelle Events

Nächste Termine

amazon Anzeigen



Anzeige