Vereinsmitteilungen

Informationen des Lohmarer Blasorchester 79 e.V. (Texte + Fotos: Lohmarer Blasorchester 79 e.V.)

Zum Beginn des Weihnachtsmarktes 2017 im Kirchdorf vor der kath. Kirche spielte das Lohmarer Blasorchester eine knappe Stunde winterliche und weihnachtliche Weisen.

Neben den musikalischen Darbietungen stand aber ein besonderer Punkt auf dem Bühnenprogramm: So wurden die Spenden anlässlich des "Besinnlichen Konzertes" am 26.11.2017 in der ev. Kirche an die wohltätigen Organisationen übergeben, die Nutzniesser der Spendensammlung am Ausgang waren.

Das Spendergebnis war ungewöhnlich hoch: So wurden von den zufriedenen Besuchern € 1360,23 in die Sammelbehälter gesteckt.
Das Lohmarer Blasorchester rundete dann die Summe noch einmal auf, so dass die Summe schlussendlich € 1.400,- betrug. Jeweils € 700,- konnte der Vorsitzende des LBO, Markus Schwedes, somit auf der Bühne des Weihnachtsmarktes an die Lohmarer Tafel und das Elisabeth-Hospiz in Dessem übergeben.

Die beiden Vertreter der Organisationen, Wilhelm Thommes für die Lohmarer Tafel und Petra Lohkamp für das Elisabeth-Hospiz, zeigten sich hocherfreut und dankbar über den Einsatz des Lohmarer Blasorchesters und den Betrag der Spende.



Am 26. November 2017 findet das besinnliche Konzert des Lohmarer Blasorchesters statt.

Als Benefizveranstaltung ist der Eintritt frei und es wird um Spenden für die Lohmarer Tafel sowie für das Elisabeth-Hospiz in Lohmar-Deesem gebeten.

Beginn ist um 18:00 Uhr, Einlass ab 17:30 Uhr - Ev. Christuskirche, Lohmar-Ort.

Getragene und melodische Weisen werden den Charakter dieses Konzertabends unterstreichen und zum Nachdenken sowie Besinnen anregen.

Die musikalische Leitung liegt in den bewährten Händen unseres Dirigenten Michael Tappert.



Lohmarer Blasorchester auf dem Sonnwendfest in Siegertsbrunn

Eine unvergessliche Konzertreise nach Höhenkirchen-Siegertsbrunn (Landkreis München) erlebten die Musikerinnen und Musiker sowie mitgereiste Familienangehörige am letzten Juniwochenende. Der Höhepunkt dieser Reise war sicherlich ein anderthalbstündiger Auftritt auf dem jährlich stattfindenden Sonnwendfest in Siegertsbrunn.

Dazu eingeladen hatte die ortsansässige Blaskapelle, die bereits im Herbst 2015 bei einem Gemeinschaftskonzert bei uns Lohmar zu Gast war. Auf der malerischen Leonhardiwiese mit angrenzender Leonhardi-Wallfahrtskirche spielten neben dem LBO zwei Jugendensembles sowie ein Auswahlorchester der gastgebenden Blaskapelle.

Ein eigens aufgebauter Biergarten und ein Sonnwendfeuer lockten – neben zünftiger Blasmusik – mehr als 1.500 Besucherinnen und Besucher aus nah und fern an. Abgerundet wurde unser Ausflug in den Süden Deutschlands, mit einer exklusiven Führung durch die Münchner Innenstadt in Begleitung von Florian Sepp (1. Vorstand der Blaskapelle Höhenkirchen-Siegertsbrunn) sowie einem Ausflug an den größten See Bayerns, besser bekannt unter dem Namen Chiemsee. Dort angekommen wurde insbesondere die Insel Frauenchiemsee ausführlich erkundet.



In seinem jährlichen "Großen Frühjahrskonzert" in der Jabachhalle zeigt das Lohmarer Blasorchester bereits zum 34. Mal die gesamte Bandbreite seines musikalischen Könnens auf.

So wird von der Klassik bis zur Moderne, vom Pop und Musical bis zur Original-Blasorchesterliteratur, vom traditionellen Marsch bis zum Swing geboten, was moderne Bläsermusik zu leisten vermag: Ein Album an Stilen und Rhythmen.

Diese Veranstaltung stellt schon seit langer Zeit einen wichtigen Punkt im kulturellen Jahreskalender von Lohmar dar und wird wie gewohnt vom Nachwuchsensemble des Lohmarer Blasorchesters eröffnet.

Beginn des Konzertes ist um 19:30 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr.

Der Eintrittspreis beträgt 10 Euro.

Karten gibt es im Vorverkauf bei IBS am Frouardplatz, bei der Bäckerei Franken in Birk und in der Waffelstube in Tdf.-Altenrath sowie an der Abendkasse.



Das Lohmarer Blasorchester lädt herzlich zu seinem 33. großen Frühjahrskonzert in die Lohmarer Jabachhalle!

Nach einem erfolgreichen Probenwochenende letzte Woche in Siegburg und zahlreichen weiteren Proben, hat das Orchester unter der Leitung von Michael Tappert, ein abwechlungsreiches Programm einstudiert.

In diesem Jahr u. a. zu hören:

* Salemonia
* Tschaikowsky Symphonic Portrait
* Game of Thrones
* Michael Bublé in Concert
* Brasil Time

Die Eintrittskarten zum Preis von 10,- EUR sind erhältlich bei der Buchhandlung LesArt (Hauptstraße 73), bei den Orchestermitgliedern sowie an der Abendkasse. Für Schüler und Studenten ist der Eintritt frei!

Samstag, 19. März 2016
Beginn: 19:30 Uhr
Einlass ab 18:30 Uhr

Weitere Informationen unter: www.lbo79.de

(Text + Fotos: Lohmarer Blasorchester)



Das Herbstkonzert des Lohmarer Blasorchesters wird in diesem Jahr als Gemeinschaftskonzert im Rahmen eines musikalischen bayerischen Abends gestaltet. Als exklusive Gäste konnten wir die Blaskapelle Höhenkirchen-Siegertsbrunn e. V. aus Oberbayern gewinnen. Die Blaskapelle hat u. a. bereits bei mehreren Trachten- und Schützenumzügen durch die Münchner Innenstadt mitgewirkt. Auf der Bühne der Jabachhalle werden sie ihr oktoberfesterprobtes Können unter Beweis stellen. Freuen Sie sich auf einen zünftigen bayerischen Abend, auf dem selbstverständlich auch landestypische "Schmankerl" und Getränke angeboten werden. Karten sind bei der Buchhandlung LesArt (Hauptstraße 73) sowie bei den Orchestermitgliedern zum Preis von 12,- EUR erhältlich. Kartenreservierungen können gerne auch telefonisch unter 02205-4142 (Markus Schwedes, Vorsitzender) abgegeben werden. Schüler und Studenten erhalten freien Eintritt! Einlass ab 17:00 Uhr, Jabachhalle, Donrather Dreieck 1

Veranstalter: Lohmarer Blasorchester 79 e. V.
Web: www.lbo79.de



Nachdem das erste Neujahrskonzert in Lohmar Mitte Januar, welches hauptsächlich von den beiden Blasorchestern im Stadtgebiet (Blasorchester Neuhonrath und Lohmarer Blasorchester) gestaltet wurde, ein großer Erfolg war, ist es uns eine Freude, unser eigenes Jahres-Hauptkonzert, das „Große Frühjahrskonzert“, anzukündigen.
Es findet statt am Samstag, den 21.03.2015, in der Jabachhalle in Lohmar und wird traditionell gestaltet von den beiden Klangkörpern des Lohmarer Blasorchesters, nämlich dem Hauptorchester und zu Beginn vom Aufbauorchester, dem Ensemble des Nachwuchses.

Unsere Bläsermusik umfasst auch diesmal wieder Orchesterdarbietungen mit einer facettenreichen Mischung von Musikstücken aus den verschiedenen Genres von traditioneller Musik bis zu Filmmusik, Musical, Evergreens und eigenständigen Blasorchesterkompositionen, also eine umfassende Bandbreite der modernen „mundgemachten“ Musik.
Daneben wird diese Mischung dem fachkundigen Publikum erneut von unserem beliebten Moderator Hansgünther Schröder locker und informativ präsentiert.

Die Aktiven, die, geleitet durch unseren Dirigenten Michael Tappert, in vielen Proben und einem konzentrierten Wochenend-Seminar das abwechslungsreiche und unterhaltsame Programm erarbeitet und verfeinert haben werden, freuen sich über regen Publikumszuspruch.

Wie gewohnt, stehen in der Pause und nach dem Konzert wieder Getränke und kleine Speisen zum Verzehr zur Verfügung.
Beginn des Konzertes in der Jabachhalle ist 19:30 Uhr, Einlass bereits ab 18:30 Uhr.
Der Eintrittspreis beträgt 10 Euro, Vorverkauf bis Freitag ist bei der Lohmarer LesArt (Buchhandlung Trapp), Hauptstraße 73 und bei den Orchestermitgliedern sowie an der Abendkasse.



In diesem Jahr veranstaltet das Lohmarer Blasorchester 79 e.V. wieder ein Herbstkonzert. Es gehört zu Tradition, dass bei den Herbstkonzerten ein anderer musiktreibender Verein in die Jabachhalle eingeladen wird. Nachdem dies vor zwei Jahren erfolgreich mit dem Chor „Da Capo" erfolgreich veranstaltet wurde, haben wir in diesem Jahr wieder ein Orchester eingeladen: den „Siegtaler Bläsercorps" aus Dattenfeld. Dessen Dirigent ist unser allseits beliebter und bewährter Moderator der Frühjahrskonzerte, Hansgünther Schröder.

Wir werden sowohl gemeinsam auf der großen Bühne musizieren, als auch jedes Orchester für sich einige Musikstücke spielen. Es wird ein Abend mit buntem Musikprogramm, wie z.B. Dixieland-und Popmusik, Reitermarsch und Melodien berühmter Zeichentrickserien, und vieles mehr aus verschiedenen Musikstilen.

Karten gibt es im Vorverkauf bei „LESArt" Buchhandlung Trapp sowie bei allen Mitwirkenden und an der Abendkasse.
Der Eintritt beträgt 9,-- Euro, Schüler zahlen nichts. Einlass ist ab 18:30 Uhr


Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeige