Vereinsmitteilungen

Informationen des Kunstkreis LohmART e.V. (Texte + Fotos: Kunstkreis LohmART e.V.)

Die Aussteller
Die Aussteller
Fairtrade Vorstellung
Fairtrade Vorstellung

Am 26. November von 11 bis 17 Uhr lud der 'Kunstkreis LohmART in die 'Kunsthalle LohmART' in Lohmar-Scheiderhöhe zur fünften Edition seiner Kunstmesse ein mit 14 Künstlerinnen und Künstler aus Alfter, Bonn, Gummersbach, Handeloh, Köln, Lohmar, Neunkirchen-Seelscheid, Ruppichteroth, Siegburg, Sankt Augustin, Troisdorf und Lissabon.

Fast 300 Besucher fanden den Weg in die Kunsthalle. Der fünfte 'Kunst-Kauf-Tag' war ein voller Erfolg für die Künstler und die Besucher. Es ergaben sich viele Gespräche und Kontakte und auch Verkäufe.
Eine Cafeteria im Foyer sorgte für das leibliche Wohl, auch mit 'Fairtrade'-Kaffee und Tee, da die Stadt Lohmar zur 'Fairtrade'-Stadt wird.



Neugierig auf Kunst? Am 26. November 2017 von 11.00 bis 17.00 Uhr lädt der Kunstkreis LohmART e.V. in der Kunsthalle LohmART in Lohmar-Scheiderhöhe zur fünften Edition seiner Kunstmesse mit 13 Künstlerinnen und Künstler aus Alfter, Bonn, Gummersbach, Handeloh, Köln, Lohmar, Neunkirchen-Seelscheid, Ruppichteroth, Siegburg, St. Augustin und Troisdorf.

Die helle Kunsthalle (Scheiderhöher Straße 42b) wird wie in den Vorjahren in 13 Kojen unterteilt, in denen die Gastaussteller ihre neuesten Kreationen vorstellen werden. Gezeigt werden Malerei, Bildhauerei, Objektkunst und Fotografie in beeindruckender künstlerischer Vielfalt.

Das dieses Event immer beliebter wird, beweist die Tatsache, das dieses Jahr unter 35 Bewerbern die schwierige Auswahl der 13 Aussteller getroffen werden musste; man darf also hochwertige Kunst der verschiedensten Ausdrucksweisen erwarten! Die Künstler werden persönlich anwesend und offen für Austausch mit dem Publikum sein. Lassen Sie im ungezwungenen Rahmen Ihrer Neugier freien Lauf.


Ausstellende Künstler:

- aus Alfter: Doris Kamlage (Objektkunst)
- aus Bonn: Nortrud Becher-König (Malerei) und Tine Klotz-Rieke (Malerei)
- aus Gummersbach: Rieke Stausberg (Malerei)
- aus Handeloh: Manuela Mordhorst (Malerei)
- aus Köln: Ghislaine Watanabe (Malerei)
- aus Lohmar: Marion Funke (Malerei) und Sepideh Mousavi (Malerei)
- aus Neunkirchen-Seelscheid: Wilfried Vonderbank (Skulpturen)
- aus Ruppichteroth: Arbeiten von H. G. Schirner (Malerei)
- aus Siegburg: Petra Flörken (Fotografie)
- aus St. Augustin: Helga Rostock (Keramik Skulpturen)
- aus Troisdorf: Torsten Pelka (Fotografie)
- und als Gast im Eingangsbereich Elisa Regnier aus Lissabon mit Malerei.

Mit Elisa Regnier hat der Kunstkreis LohmART e. V. eine Kunstpartnerschaft.


Der 5. KUNST-KAUF-TAG ist eine Kunstmesse in Lohmar mit dem Ziel, eine gemeinsame Plattform für die ausstellenden Künstler/innen und für das Kunstpublikum zu schaffen.

Jeder Künstler erhält eine Koje, die er selbst gestalten kann.

Eine Cafeteria im Foyer sorgt für das leibliche Wohl, auch mit FAIRTRADE Kaffee und Tee, da die Stadt Lohmar zur FAIRTRADE Stadt wird.

Der Eintritt ist frei.
www.lohmart.eu



Donrather Künstlerin zeigt "Vielerei"

Mit der Ausstellung "Vielerlei" vom 5. bis 12. November 2017 stellt sich in der Kunsthalle Scheiderhöhe ein neues Mitglied des Künstlerkreises LohmART vor. Die in Donrath lebende Künstlerin Heidrun Wettengl zeigt in der Einzelausstellung Beispiele ihres facettenreichen Schaffens - von Malerei über Zeichnungen, Fotografien und Holzschnitten bis zu Künstlerbüchern, Objekten und Skulpturen. Den Grundstock für ihr breites Spektrum an künstlerischen Ausdrucksformen hat sie mit dem Malerei- und Bildhauereistudium an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter gelegt. Auch nach ihrem Bachelor-Abschluss im letzten Jahr scheut sie keine Experimente mit ungewöhnlichen Materialien, um sich weiterzuentwickeln und ihre Ideen umzusetzen. Dabei lässt sie sich gerne von Strukturen und Erscheinungen in der Natur und an urbanen Orten inspirieren.

Die Ausstellung "Vielerlei" wird am Sonntag, 5. November 2017 um 11 Uhr eröffnet. Danach kann sie von Montag bis Freitag zwischen 17 und 19 Uhr, Samstag zwischen 14 und 17 Uhr sowie am Sonntag, 12. November zwischen 11 und 17 Uhr besucht werden. Der Eintritt ist frei.

Ort: Kunsthalle LohmART, Scheiderhöher Straße 42 b, 53797 Lohmar-Scheiderhöhe

Weitere Infos: https://heidrun-wettengl.de



Liebe Kunstfreunde,

zu der u.g. Ausstellung der Künstlergruppe KiR - Künstler in Rösrath möchten wir Sie ganz herzlich einladen in die Kunsthalle LohmART, Scheiderhöher Str. 42 b in 53797 Lohmar.
Seit Jahren sind die beiden Vereine KiR und LohmART schon freundschaftlich verbunden und wir freuen uns nun, die Künstler von KiR hier bei uns begrüßen zu dürfen. Wir laden Sie und Ihre Freunde herzlich dazu ein.

Bild Minus Denken
KIR Gruppenausstellung auf der Scheiderhöhe

Im Rahmen des regen Austauschprogramms der beiden befreundeten Kunstvereine wird der Rösrather Kunstverein KIR in den Ausstellungsräumen des Kunstkreis Lohmart seine Herbstausstellung in Lohmar veranstalten. Vom 16.9. bis 1.10. werden die 13 teilnehmenden Künstler aus Rösrath und Umgebung eine Auswahl ihrer Arbeiten präsentieren; in den schönen Räumen der LohmArt Austellungshalle auf Scheiderhöhe, nahe dem Gelände des Fachwerkhaus & Atelier Martina Furk und des „Kindergartens Scheiderhöhe“. Besonderes Highlight ist dieses Mal die künstlerische Einbeziehung des Außenbereichs; Sie können sich also auf Skulpturen im Grünen freuen.

Der ungewöhnliche Ausstellungstitel „Bild Minus Denken“ ist keine der oft üblichen Veranstaltervorgaben. Form und Inhalt der Ausstellung ist eine Gemeinschaftsproduktion der teilnehmenden Künstler, die als Vereinsmitglieder selbstbestimmt agieren und damit den Kulturbereich um ihre künstlerisch-unabhängige Sicht bereichern. In seiner poetischen Mehrdeutigkeit repräsentiert „Bild Minus Denken“ einerseits diese freien Künstlerpersönlichkeiten, ihre eigenständigen Intentionen und vielfältigen Arbeitsweisen. Andererseits ist die spürbare, klare Kante im Unterton explizit gewollt, denn „Es soll sperrig sein. Es soll provozieren. Es soll Gesprächsthema sein ... „ so Annette Hügel, in ihrer Facebookankündigung. Ganz in diesem Sinne wird es im musikalischen Rahmenprogramm auch ein „Sprechkunstkonzert“ von Sprechbohrer geben. Zur Matinee der Finissage werden Holger Hardt und Alexander Badiarov Musik zum „Bilder-Denken“ beisteuern.

Teilnehmende Künstler:    

Gabriele Reicherts, Annette Hügel, Detlev Weigand ,Anne Klußmann, Bernd Heinermann, Dietmar Paul, Gabriele Engelhardt-Wilke, Edith Mende, Helga Melcher, Sinisa Grbic, Dirk Müller, Antje Schlenker-Kortum, Holger Hardt, Siegmund Rusch.

Vernissage 16.9.2017, 19:00 Uhr, special guest Sprechbohrer

Öffnungszeiten: täglich 17:00-19:00, außer Mo, Di, Mi

Finissage: Matinee 01.10.2017, 11:00 Uhr, mit Alexander Badiarov Holger Hardt

Veranstalter KiR - Künstler in Rösrath e.V. I
Ort: Scheiderhöhe Str. 44,53797 Lohmar

Mehr Infos auf www.kuenstler-in-roesrath.de

  • Triptychon Alle Wege sind offen InErwartung Entscheidung
  • Triptychon Alle Wege sind offen Suchend
  • Triptychon Alle Wege sind offen InErwartung
  • Installation Nature morte I, Hase in Odonien, Nature morte II, Detlev Weigand
  • Flyer Bild Minus Denken Aussenseite
  • Flyer Bild Minus Denken Innenseite


Der Kunstkreis LohmART richtet den 5. Kunst-Kauf-Tag für Künstler und Künstlerinnen aus und führt diesen in eigener Regie durch.

Das Ziel des Kunst-Kauf-Tages ist es, eine gemeinsame Plattform für die ausstellenden Künstler/innen und für das Kunstpublikum zu schaffen.

Die Ausschreibung richtet sich an Künstler/innen aus dem Bereich der Bildenden Kunst: Malerei, Fotografie, Bildhauerei.

Ausschreibungs- und Bewerbungsunterlagen finden Sie unter www.lohmart.eu

Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Mit freundlichen Grüßen
Kunstkreis LohmART e.V.



Liebe Kunstfreunde,

nachdem wir am Sonntag, 07.05.2017 um 11 Uhr die Ausstellung "BlattWerk" in der Kunsthalle LohmART, Scheiderhöher Str. 42 b in 53797 Lohmar erforlgreich und mit vielen Besuchern eröffnet haben, möchten wir Sie herzlich einladen, die Gelegenheit zu einem Besuch am kommenden Wochenende noch zu nutzen.

In dieser Ausstellung trifft Papierkunst auf Malerei - zwei völlig unterschiedliche Kunstformen vereint in einer ungewöhnlichen und doch harmonischen Präsentation.

Renate Martinsdorf - Henrici ist eine Papierkünstlerin aus Köln, die ihr ganzes künstlerisches Schaffen dem Papier verschrieben hat. Ihre Werke bestehen zum Teil aus gefalteten, gerollten, gepressten, gerissenen, modelierten Papierobjekten, aus gekochten Fasern zu Objekten geformt, aus Papierskulpturen und vielem mehr.

Martina Furk arbeitet als freischaffende Künstlerin im Bereich der abstrakten und informellen Malerei und zeigt in dieser Ausstellung Collagen auf Leinwand und Arbeiten auf Papier in Klein - und Großformaten zum Thema "Blattwerk". Ebenso werden Sie von den Künstlerinnen gemeinsam geschaffene Objekte sehen können.

Wir freuen uns, Sie zu einer besonderen und spannenden Ausstellung begrüßen zu dürfen.

  • IMG_9109x
  • IMG_9110x
  • IMG_9117x


Am vergangenen Sonntag, 20. November, fand in der LohmART-Kunsthalle auf der Scheiderhöhe die 4. Ausgabe des regionalen Kunst-Kauf-Tages statt. 13 Gastausteller aus der Region zeigten ein abwechslungsreiches Spektrum moderner Kunst in teils ungewöhnlichen Arbeitsweisen. Unter anderem stellte Sabine Krüger großformatige Malerei aus, die den Eindruck gewebter Strukturen vermittelte und Martina Spiller beeindruckte mit leicht humorvollen, lebendigen Fischarrangements. Die filigranen Papierkreationen von Renate Martinsdorf-Henrici wurden von den Besuchern genauso bestaunt wie die ungewöhnlichen Flachsfaserobjekte von Ingrid Golz. Markus Henger und Gerhard Person präsentierten ausdrucksstarke Fotographien und Fotocollagen mit überraschenden Effekten. Rund 300 Besucher nahmen sich Zeit zum Schauen, Staunen und Kaufen.

Die Künstler äusserten sich erfreut über die aufgeschlossene und interessierte Resonanz des Publikums, über angeregte Diskussionen, gutes Feedback und viele neue Kontakte. Selbst unter den Künstlern gab es in entspannter Atmosphäre regen Austausch. Allgemein wurden auch die Räumlichkeiten der hellen Kunsthalle und die reibungslose Zusammenarbeit mit den LohmArter Künstlern gelobt – viele gute Voraussetzungen für eine 5. Auflage der Kunstmesse in 2017!



Am Sonntag, dem 20. November 2016 von 11 – 17 Uhr lädt der Kunstkreis LohmART zur 4. Edition seiner Kunstmesse auf der Scheiderhöhe ein. Die helle Kunsthalle wird wie in den Vorjahren in 13 Kojen unterteilt, in denen die Gastaussteller ihre neuesten Kreationen vorstellen werden. Gezeigt werden Malerei, Bildhauerei, Papierkunst und Fotographie in beeindruckender regionaler künstlerischer Vielfalt. Daß dieses Event immer beliebter wird, beweist die Tatsache, daß dieses Jahr unter 42 Bewerbern die schwierige Auswahl der 13 besten Aussteller getroffen werden musste; man darf also hochwertige Kunst der verschiedensten Ausdrucksweisen erwarten! Die Künstler werden persönlich anwesend und offen für Austausch mit dem Publikum sein. Lassen Sie im ungezwungenen Rahmen ihrer Neugier freien Lauf entdecken Sie die verborgenen Talente unserer Region!

Eine Cafeteria im Foyer sorgt für das leibliche Wohl. Der Eintritt ist frei.

Kunsthalle LohmART
Scheiderhöherstr. 42b, Lohmar

Mehr Info unter: www.lohmart.eu



Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeige