Vereinsmitteilungen

Informationen des Jazz & Modern Dance Club Lohmar (Text + Fotos: JMDC Lohmar)

Noch vor zwei Wochen starteten die Landes- und Oberliga I im Jazz- und Modern Dance in der Jabachhalle ihre Saison 2017. Der ausrichtende Verein Jazz- und Modern Dance Club Lohmar e.V. stand hinter der Organisation und schickte selbst zwei Formationen in den Wettbewerb: „Ragazze“ und die „Mikado Dance Company“.

Vergangenes Jahr debütierte Ragazze noch wenig erfolgreich in der Landesliga I, doch schon in der ersten von zwei Runden fesselten sie die Zuschauer mit ihrer romantischen Choreographie – von Unsicherheiten keine Spur! Der Zwischenapplaus motivierte die jungen Tänzerinnen und Tänzer zusätzlich. Die Saison startete mit einem erfolgreichen Ergebnis: Die angereisten Wertungsrichter/-innen sprachen Ragazze in der offenen Wertung den vierten Platz zu!
Dies bedeutet eine Verbesserung zum Vorjahr von mehr als sechs Rängen, die es nun weiter auszubauen gilt! Bürgermeister Horst Krybus überreichte nach einer kurzen Ansprache persönlich die Urkunden und Pokale an die Landesligaformationen.

Die Mikado Dance Company mischte in der ranghöheren Oberliga I leider weniger erfolgreich mit. Das Feld lag eng beieinander, sodass sich die Wertungsrichter/-innen uneinig in ihren Wertungen waren. Nach dem Majoritätsprinzip verwies die Wertung 4-3-6-6-5 die „Mikados“ nur auf den siebten Rang.
Auch die Zuschauer und konkurrierenden Mannschaften, die teils weite Anfahrten für Turniere auf sich nehmen, zeigten sich nicht zufrieden mit den Ergebnissen. Bekanntermaßen werden zum zweiten Termin am 30. April in Erkelenz die Karten jedoch nochmals komplett neu gemischt und es besteht noch weiterhin die Chance, sich in den oberen Rängen der Tabelle zu etablieren.

Für Ragazze könnte sich schon am kommenden Samstag, der 04. März, der Traum von einem Pokal erfüllen: Zum zweiten Turnier fahren die Tänzerinnen und Tänzer nach Brühl und freuen sich selbstverständlich über Unterstützung aus Lohmar!

Text: JMDC Lohmar
Bilder: JMDC Lohmar (c) fotoduo.org



Am 12. Februar lieferten sich die neun bzw. zehn Formationen der Landes- und Oberliga I des Tanzsportverbandes Nordrhein-Westfalen (TNW) traditionsgemäßihren ersten Schlagabtausch vor gefüllten Zuschauertribünen der Jabachhalle. Zudem bedeutete der Termin den bundesweiten Saisonauftakt im Jazz- und Modern Dance. Dahinter stand die Organisation des ansässigen Vereins Jazz- und Modern Dance Club Lohmar e.V. Dieser schickte selbst zwei Formationen in den Wettbewerb: Ragazze und die Mikado Dance Company.

Ragazze, JMDC Lohmar (c) fotoduo.org
Ragazze, JMDC Lohmar (c) fotoduo.org

Vergangenes Jahr debütierte Ragazze noch wenig erfolgreich in der Landesliga I, doch schon in der ersten Runde fesselten sie die Zuschauer mit ihrer romantischen Choreographie. Auch in der zweiten Runde war keine Spur von Unsicherheit zu erkennen, der Zwischenapplaus motivierte die jungen Tänzerinnen und Tänzer zusätzlich. Mit Erfolg: Die angereisten Wertungsrichter sprachen Ragazze in der offenen Wertung den vierten Platz zu!Bürgermeister Horst Krybus überreichte nach einer kurzen Ansprache persönlich die Urkunden und Pokale an die Landesligaformationen.

Die Mikado Dance Company trat am Nachmittag in der ranghöheren Liga an. Auch sie setzen dieses Jahr auf Romantik: Die Tänzerinnen thematisieren die schmerzhafte Trennung einer Liebe, die für immer halten sollte.
Deutlich stärker als zum Vorjahr zeigte sich allerdings auch die Konkurrenz, sodass sich die Wertungsrichter/-innen uneinig in ihren Wertungen waren. Nach dem Majoritätsprinzip verwies die Wertung 4-3-6-6-5 die Mikados nur auf den siebten Rang.
Sowohl die Zuschauer als auch die Mannschaften, die teils weite Anfahrten für Turniere auf sich nehmen, zeigten sich nicht immer zufrieden mit den Ergebnissen. Die Brühler Formation Devotion konnte jedoch unangefochten den ersten Sieg einfahren. Black Jack aus Troisdorf wurde überraschend Zweiter.

Bekanntermaßen mischen die Formationen nach dem ersten Schlagabtausch die Karten zum zweiten Termin neu. So auch Ragazze und die Mikados: Mit dem Trainerteam der Ballettschule im Hofgarten wird weiterhin hart gearbeitet, um in der Gesamttabelle aufzuholen.

Die nächsten Turniere finden auswärts statt: 04. März in Brühl (Landesliga I), 30. April in Erkelenz (Oberliga I).



Formation Ragazze
Formation Ragazze

Es ist wieder soweit: Auftaktturnier der Landes- und Oberliga I West am 12. Februar

Auch in diesem Jahr lädt der JMDC Lohmar alle Tanzfreunde am 12. Februar in die Jabachhalle zum ersten Schlagabtausch der Landes- und Oberligaformationen im Jazz- und Modern Dance ein. Tänzerische Spannung ist wie immer garantiert!

Mit dabei sind die heimischen Formationen Ragazze und die Mikado Dance Company, die sich wahnsinnig über zahlreiche Fans auf der Zuschauertribüne freuen werden!

Am Turniertag gelten folgende Eintrittspreise:

Erwachsene: 6,00€
Ermäßigt: 4,00€
Kinder unter 6 Jahren kostenlos

Im Eintrittspreis ist der sog. "Sporteuro" inbegriffen.

Beginn des Turniers der Landesliga I: 13:30 Uhr,
Beginn des Turniers der Oberliga I: ca. 15:00 Uhr.

Neben den Darbietungen gibt es wieder ein reichhaltiges Salat- und Kuchenbuffet. Kaffee und andere Getränke kommen natürlich auch nicht zu kurz. Der JMDC Lohmar freut sich auf Sie!



Vergangenes Wochenende ging es für die Mikado Dance Company vom JMDC Lohmar samt Trainer und Fans nach Wuppertal zum zweiten Schlagabtausch in der Oberliga I. Die Tänzerinnen bestätigten dort den fünften Platz unter zehn teilnehmenden Mannschaften, den sie auch schon im Februar beim Heimturnier in Lohmar erzielten. In der Gesamtwertung rückte die Lohmarer Formation sogar auf den vierten Rang auf! Die Mädels sind höchstzufrieden mit ihrer Platzierung, die sie bald noch nach oben hin ausbauen wollen.

Das dritte Oberliga-Turnier der Saison 2016 wird am 22. Mai in Waltrop ausgetragen. Tanzfreunde und Fans der Mannschaft sind natürlich herzlich eingeladen, die heimische Formation anzufeuern!

Außerdem fand am Sonntag die alljährige Jahreshauptversammlung des Vereins im Rahmen eines gemütlichen Brunch statt, bei der die Vereinsmitglieder den Vorstand für 2016 gewählt haben. Von ihren administrativen Ämtern zogen sich zurück Lea Jendreizik, Dr. Vanessa Bobbe, Saskia Maciolek, Janina Ames, Lara Beyelschmitt und Britta Holski. Herzlichen Dank für das teils jahrelange Engagement im Vorstand!

Wer mehr über das Turniergeschehen und des Vorstand des JMDCs wissen möchte, findet alle Infos auf der Facebook-Seite und der Homepage des Vereins www.jmdc-lohmar.de!



Der Jazz & Modern Dance Club Lohmar lädt ein zum Heimturnier am 14. Februar in der Jabachhalle!
Die Lohmarer Formationen "Mikado Dance Company" und "Ragazze" starten hochmotiviert in die Jazz & Modern Dance Saison 2016.

Es könnte nicht schöner sein: Zu Beginn einer Wettkampfsaison startet die eigene Mannschaft vor Heimpublikum, Applaus donnert von der Tribüne und die Nerven aller Teilnehmer sind zum Zerreißen gespannt...

Mannschaftsfoto Mikado
Mannschaftsfoto Mikado
Mannschaftsfoto Ragazze
Mannschaftsfoto Ragazze

Der Jazz & Modern Dance Club Lohmar e. V. freut sich, auch in diesem Jahr wieder Gastgeber eines tänzerischen Feuerwerks auf Spitzenniveau sein zu dürfen. Dabei handelt es sich konkret um den Saisonauftakt 2016 des Ligenbereichs im Jazz & Modern Dance, der schon jahrzehntelang eine große Spate deutscher Tanzkultur ist.

Die schon seit Jahren im Turniergeschehen etablierte Formation ‚Mikado Dance Company’ möchte nach einem erfolgreichen Klassenerhalt in der Oberliga I an den Erfolg des letzten Jahres anzuknüpfen und ihn auszubauen. Dafür studierten die Tänzerinnen schon Monate zuvor eine weibliche und emotionale Choreographie von Trainerin Oana M. Stoica ein und trainieren immer noch fleißig an ihrer Präsentation.

Der JMDC Lohmar lässt aber erstmalig auch die Nachwuchsformation ‚Ragazze’ in der Landesliga antreten. Die letzten zwei Jahre sammelten die jungen Tänzerinnen im Alter von elf bis fünfzehn Jahren schon bei sog. Breitensportwettbewerben wertvolle Erfahrungen, durch die ihre Leistung stetig verbessert haben und sie sich in der vergangenen Saison mit dem Breitensportpokal 2015 krönten! Gemeinsam mit Trainer Lucas Theisen erarbeiteten sie eine anspruchsvolle und gleichzeitig junge Choreographie, mit der Ragazze ihren GegentänzerInnen gegenübertritt.

Sie dürfen also gespannt sein, was unsere Mannschaften und ihre Konkurrenz auf die Tanzfläche zaubern werden! Die Veranstaltung findet am 14. Februar 2016 ab 13:00 Uhr in der Jabachhalle, Donrather Dreieck statt. Die Landesliga startet um ca. 13:30 Uhr, die Oberliga I um ca. 16:00 Uhr. Der Eintritt beträgt 6,00 Euro, ermäßigt 3,50 Euro (Kinder unter 6 Jahren kostenfrei). Natürlich ist auch für das leibliche Wohl mit einer Getränke- sowie einer Salat- und Kuchentheke gesorgt. Die Ballettschule im Hofgarten unter der Leitung von Doris Schuster-Weber präsentiert zwischen den beiden Ligen tänzerische Leckerbissen aus ihrem Repertoire. Wir drücken unseren Tänzerinnen die Daumen und freuen uns auf Ihren Besuch!



Der Jazz & Modern Dance Club Lohmar e. V. darf erneut mit Stolz über die tänzerischen Erfolge seiner jüngsten Formation Ragazze berichten: Am vergangenen Wochenende trat die erfolgsgekrönte Mannschaft zum vierten Dance-Contest in Meckenheim an, einem Tanzwettbewerb, zu dem Vertreter aller Tanzstile dazu eingeladen sind, sich miteinander zu messen.

Schon in den vergangenen Monaten konnten sie in der Breitensportsaison des Tanzsportverbandes Nordrhein-Westfalen (TNW) ihre Konkurrenz hinter sich lassen und den Breitensportpokal 2015 ihr Eigen nennen!

Mit ihrer Erfolgschoreographie auf Daughters „Youth“ traten sie erneut hochmotiviert in Meckenheim an und ertanzten sich in der Kategorie U15 einen fantastischen zweiten von zehn Rängen! Unsere Tänzerinnen freuen sich wahnsinnig, ihren Trophäenschrank mit einem weiteren Pokal bestücken zu dürfen.

Ganz Lohmar und insbesondere wir, der JMD Club Lohmar, dürfen uns schon auf kommendes Frühjahr freuen, wenn Ragazze ihr Debüt in der Landesliga im Jazz & Modern Dance des TNW gibt – in Lohmar! Auch unsere Oberliga-Formation Mikado Dance Company startet am 14. Februar 2016 in der Jabachhalle in die Turniersaison. Beide Mannschaften freuen sich über zahlreiche Fans und lautstarke Unterstützung!



Wie schon angekündigt, wurde heute das Finale der Breitensportturniere 2015 in Voerde ausgetragen. Unsere Mädels haben sich schon zuvor in Hochdahl und Haltern am See an die Spitze getanzt und zogen punktgleich mit der Oberhausener Mannschaft in den heutigen entscheidenden Wettkampftag um den Breitensportpokal 2015.
Auch heute konnten sie die Wertungsrichter von ihrer gefühlvollen und technisch präzisen Präsentation auf Daughters "Youth" überzeugen und zogen an ihrer Konkurrenz vorbei!
Wir sind unglaublich stolz auf die Entwicklung unserer jüngsten Formation und hoffen, die errungenen Erfolge schlagen Wellen in die Landesliga, in denen die Mädels ab kommenden Frühjahr zu bewundern sind!

Den Pokal haben sich unsere jungen Tänzerinnen redlich verdient, wie wir finden - Herzlichen Glückwunsch!

An dieser Stelle auch noch einmal ein großes Dankeschön an alle mitgereisten Eltern, Freunde und Betreuer und Trainer. Ganz vor mit dabei Doris Schuster-Weber, Elke Waibel, Laura Höffer, Lydia Claßen, Andrea Kaseler-Fegert und viele mehr!



Anzeige

Gerd Streichardt: Die Geschichte von Wahlscheid   Erwin Rußkowski: Uss dem Levve   Lohmarer Sagen und Geschichten   Naturerlebnisse in der Wahner Heide und Umgebung: Fotografiert von Georg Blum    Hans Heinz Eimermacher: Reber ermittelt ...: Kleinstadtkrimis   Der Lohmarer Erbenwald: Zur Geschichte des im Jahr 1144 erwähnten Forstes   Baudenkmäler der Stadt Lohmar: Erläuterungen, Besonderheiten

Nächste Termine

Anzeige